Werbung
Samson Leaderboard Banner Produkte

Book meets Game

Die Frankfurter Buchmesse und die gamescom, die weltweit größte Messe für Computer- und Videospiele (17. bis 21. August 2016) laden zum dritten Mal VerlagsvertreterInnen nach Köln ein.

Fünf Verlage haben heuer die Chance, im Rahmen des „gamescom license day“ am Mittwoch, 17. August 2016, ihre Projekte – Bücher, Lizenzen, Geschäftsmodelle – vor Spitzenvertretern der internationalen Gamesbranche zu präsentieren. Zum „Publishers Pitch“ werden bis zu 100 EntwicklerInnen, ProduzentInnen und Licensing-ExpertInnen erwartet.

Der „gamescom licence day“ legt ein besonderes Augenmerk auf das Thema Rechte und Lizenzen. Im Rahmen von Europas führender Businessplattform der Games-Industrie diskutieren im Congress Centrum Ost (CC Ost) Lizenzinhaber und -expertInnen aus aller Welt über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Lizenzen und IP (Intellectual Properties). Zur erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr kamen 400 FachbesucherInnen aus Europa und Übersee nach Köln.

Bewerbungsschluss ist der 22. Juni 2016
Interessierte Verlage schicken eine Kurzvorstellung ihres Projekts (max. 700 Zeichen) an die Frankfurter Buchmesse: gruen@book-fair.com und beantworten in diesem Rahmen mit drei Argumenten die entscheidende Frage: Warum sollte sich Gamesbranche für dieses Projekt interessieren? Die überzeugendsten fünf Vorschläge werden gemeinsam von Vertretern der Frankfurter Buchmesse und des BIU – Bundesverbandes Interaktive Unterhaltungssoftware ausgewählt. Bewerbungsschluss ist der 22. Juni 2016.

Weitere Informationen: Susanne Tenzler-Heusler, Associate Partner der Frankfurter Buchmesse; E-Mail: stenzler@book-fair.com

Über die gamescom
Die gamescom ist die weltweit größte Messe für Computer- und Videospiele mit 345.000 Besuchern im Jahr 2015. Sie ist die zentrale Plattform für die europäische Computer- und Videospielebranche.

Werbung
hvb mobile banner 720x600 pressel