Werbung
mk Flyer kl

Leipziger Buchmesse

Die Leipziger Buchmesse ist der wichtigste Frühjahrstreff der Buch- und Medienbranche und versteht sich als Messe für Leser:innen, Autor:innen und Verlage. Sie präsentiert die Neuerscheinungen des Frühjahrs sowie aktuelle Themen und Trends. Durch die einzigartige Verbindung von Messe und Leipzig liest – dem größten europäischen Lesefest – hat sich die Buchmesse zu einem Publikumsmagneten entwickelt.

Österreich präsentiert sich mit einem großen Gemeinschaftsstand und Wiener Kaffeehaus, mit eigener Veranstaltungsbühne. Organisiert wird der Auftritt vom Hauptverband des Österreichischen Buchhandels und bietet damit all jenen Verlagen, die keinen eigenen Messestand belegen möchten, eine ideale Präsentationsfläche.

Leipzig 2024

Die Leipziger Buchmesse 2024 findet von 21. bis 24. März 2024 gemeinsam mit der Manga-Comic-Con, dem Lesefest Leipzig liest und der 30. Leipziger Antiquariatsmesse statt.

Der Gemeinschaftsstand des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels befindet sich in der Halle 4, Stand D201/E200.

 

Gemeinschaftsstand Seite 2
HVB MG auf LBM 24 Seite 1
Programm Seite 2

 

Kontakt

Aleya Margaretha Rahman
Tel.: +43 1 512 15 35 – 23
E-Mail: rahman@buchwien.at

Beitragsbild Seite 1

Termine

21. bis 24. März 2024 – Leipziger Buchmesse 

Gastland Österreich auf der Leipziger Buchmesse 2023

Der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels hat den Gastlandauftritt 2023 auf der Leipziger Buchmesse unter dem Motto „meaoiswiamia“ ausgerichtet.