Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

literatur.tage.STEYR: 18.-20. Mai

Die literatur.tage.STEYR finden am Pfingswochende von 18. bis 20. Mai zum zweiten Mal statt und laden zu einem literarisch-musikalischem Fest an verschiedenen Veranstaltungsorten in der Stadt.

Das Festival findet an drei Tagen bei freiem Eintritt statt. Eröffnet wird das Festival mit einer Lesung von Anna Mitgutsch aus ihrem Roman Die Annäherung. Weitere AutorInnen sind Laura Freudenthaler, Sarah-Anna Fernbach, Markus Köhle, Klaus Lederwasch, Ernst Molden, Wolfgang Popp, Robert Prosser, Angelika Reitzer, Anna Weidenholzer und Bora Ćosić.

Unterstützt wird das Festival von Stadt Steyr, Kulturland Oberösterreich, Bundeskanzleramt Kunst und Kultur, Literar Mechana, Stadtbetriebe Steyr und Wiener Städtische Versicherungsverein. Veranstaltungspartner des Festivals sind das Café-Restaurant Rahofer, der Museum der Arbeitswelt und die Buchhandlung Ennsthaler.

Das Festival ist von Karin Fleischanderl initiiert und kuratiert. Sie ist 1960 geboren in Steyr, lebt als Übersetzerin und Publizistin in Wien. 1997 gründete sie gemeinsam mit Gustav Ernst die Literaturzeitschrift Kolik, gemeinsam mit ihm rief sie 2005 auch die Leondinger Akademie für Literatur ins Leben und juriert die Texte von Sprichcode, Leondinger Jugendpreis für Sprache und Fotografie.

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C