Werbung
hvb desktop 2048x180 pressel

Die Preisträger im Porträt: Buchhandlung Alexowsky

Wir stellen die Preisträger des Österreichischen Buchhandlungspreises vor: Heute mit Irene Alexowsky von der Buchhandlung Alexowksy, die schon früh wusste, was ihr Traumberuf ist: natürlich Buchhändlerin.

 width=
Irene Alexowsky Foto (c) Privat

Was hat Sie dazu bewogen, diese Buchhandlung zu gründen?

Im meinem Maturajahr gründeten mein Mann Wolfgang und ich gemeinsam die Buchhandlung. Es hat nie eine andere Überlegung gegeben. Es ist und war immer mein Traumberuf, der von der ersten Stunde an spannend, interessant und immer neu war.

Was ist das Schönste daran, Buchhändlerin zu sein?

Wir organisieren viele Lesereisen mit ausgewählten Kinderbuchautoren – wir sehen, durch das Staunen der Kinder, wie die Sprache wieder lebendig wird, wie die Kinder mitfiebern in der Geschichte, wie sie weinen und lachen, Rätsel lösen, lauschen, singen und springen. Dadurch zaubern wir wieder die Lust am Lesen in die Kinderaugen – wir sehen die Begeisterung und das Interesse der Kinder am Lesen. Die Bücher, das Lesen soll allen genau so viel Freude bereiten wie uns.

Was planen Sie für die Zukunft Ihrer Buchhandlung?

Unser Ziel ist es, die Freude, die wir durch unseren Beruf haben, weiterzugeben. Sehr gerne sind wir mit den verschiedensten Leuten zusammen und schmieden dann neue Ideen, die wir gerne gemeinsam umsetzten und realisieren. Das Wichtigste ist es, die Freude am Lesen nie zu verlieren.

Warum ist der Österreichische Buchhandlungspreis für die gesamte Branche wichtig?

Der Österreichische Buchhandlungspreis ist ein wertvolles Instrument, mit dem die ausgezeichneten Buchhandlungen ein Zeichen in der Öffentlichkeit und in den Medien setzen können. Diese sind für die ganze Buchwelt sehr wesentlich und überlebenswichtig. Die außergewöhnlichen Leistungen der Buchhändlerinnen und Buchhändler werden dadurch besonders hervorgehoben, publik gemacht und durch das Bundeskanzleramt ausgezeichnet.

Die Preisträger 2018:

Buchhandlung Alexowksy, Groß-Enzersdorf
Haymon Buchhandlung, Innsbruck
Buchhandlung Heyn, Klagenfurt
Seeseiten Buchhandlung, Wien
Buchhandlung Stark, Gmünd

Zu den Jury-Begründungen

Der Österreichische Buchhandlungspreis 2018 wird am 25. April verliehen. Die Auszeichnung wird vom Bundeskanzleramt der Republik Österreich sowie dem Hauptverband des Österreichischen Buchhandels vergeben.

Werbung
hvb mobile banner 720x600 pressel