Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Buchabend in Innsbruck: Nachbericht

Der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels und die Verlagsanstalt Tyrolia luden am 26. September zum ersten Innsbrucker Buchabend in den Räumlichkeiten der Buchhandlung Tyrolia.

Die Begrüßung der rund 40 TeilnehmerInnen erfolgte durch Benedikt Föger, Präsident des Hauptverbands, Christoph Schiemer, Vorstandsvorsitzender der Tyrolia Verlagsgesellschaft, und Gustav Soucek, Geschäftsführer des Hauptverbands.

Anschließend nutzten die BesucherInnen das offene Format für angeregten fachlichen Austausch bei Getränken und Fingerfood. Branchenbekanntschaften wurden aufgefrischt oder geknüpft und die regionalspezifischen Herausforderungen des Tiroler Buchmarktes wurden eingehend besprochen. Nach der sehr guten Resonanz auf den Buchabend in Salzburg hat auch diese Veranstaltung klar gezeigt, dass alle Beteiligten von diesem Forum profitieren.

 width=
(c) HVB

Mit dabei waren diesmal unter anderem: der Präsident des Hauptverbands Benedikt Föger, der Vorstandsvorsitzende der Verlagsanstalt Tyrolia Christoph Schiemer, und der Geschäftsführer des Hauptverbands Gustav Soucek, Stephan Bair, Gottfried Kompatscher und Silvia Baldissera (Verlagsanstalt Tyrolia), Ekkehard Hey-Ehrl und Sabine Oguzhan (Buchhandlung Liber Wiederin), Markus Renk (Wagnersche Buchhandlung), Georg Buchroithner (Obelisk Verlag), Wolfgang Finger (Freytag & Berndt), Philipp Haniger (Marmota Publishing), Marion und Dietmar Hofer (Unikum Verlag), Georg Hofherr und Evelyn Unterfrauner (P8), Linda Müller und Anna Stock (Haymon Verlag), Teresa Profanter (Lektorin), Daniela Steinmann-Kuen (Achensee Literatour), Thomas Zangerl (Buchhandlung Zangerl) sowie Gerhard Mayer und Susanne Kaller (Verlag Grenzöffnung ’89).

Die Veranstaltungsreihe “Buchabend” wird im kommenden Jahr fortgesetzt. Präsidium, Vorstände und Team des Hauptverbands freuen sich, auf diesem Weg nach und nach möglichst viele Mitglieder persönlich kennen zu lernen.

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C