Welttag des Buches 2024 – Lesungsförderung für Buchhandlungen

Der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels lädt alle Buchhandlungen herzlich dazu ein, den UNESCO-Welttag des Buches am 23. April mit Veranstaltungen zu österreichischer Literatur im gesamten Lesemonat April zu feiern.

Der HVB fördert die Lesungen mit einem Autor:innen-Honorar in der Höhe von 300 Euro – mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport & der Literar-Mechana.

Nur elf Prozent der in Österreich verkauften Bücher stammen aus österreichischen Verlagen – hier soll die HVB-Aktion zu mehr Sichtbarkeit beitragen: Gefördert werden Lesungen heimischer Schriftsteller:innen, deren Buch in einem österreichischen Verlag veröffentlicht wurde. Einreichberechtigt sind alle Buchhandlungen mit österreichischem Standort.

Veranstaltungen können ab jetzt eingereicht werden! 

Hier finden Sie das Einreichformular sowie alle Kriterien für die Förderung.
Die Einreichfrist endet am 31. März 2024.

Alle geförderten Lesungen werden laufend in einem Veranstaltungskalender abgebildet.

Werbung
Veranstaltungskalender 2024
Skip to content