Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Umbreit beendet Zusammenarbeit mit KNV vorzeitig

Der Buchgroßhändler Umbreit beendet die Transportkooperation mit KNV mit 30. April 2019. Die Bücherwagen-Touren werden ab 1. Mai 2019 mit einem anderen Partner abgewickelt.

Umbreit, einer der zentralen deutschen Buchgroßhändler mit Sitz in Bietigheim-Bissingen, teilte mit, dass die seit 2017 bestehende Transportkooperation mit KNV nicht fortgesetzt wird. Ab dem 1. Mai 2019 werde die gesamte organisatorische Abwicklung aller logistischen Dienstleistungen wieder in eigener Regie in Zusammenarbeit mit einem eng verbundenen Logistikpartner durchgeführt, heißt es in einer Meldung dazu. Der Grund für die Umstellung: durch die geplante Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der KNV-Gruppe am 1. Mai 2019 hätten sich die Rahmenbedingungen für die Kooperation mit KNV „erheblich verändert“, so die Pressemitteilung.  Außerdem hätten sich aus den Regelungen des Insolvenzrechts im Hinblick auf Vertragserfüllung (Wahlrecht des Insolvenzverwalters) “nicht akzeptable Planungsunsicherheiten und Einschränkungen im selbstbestimmten unternehmerischen Handeln“ ergeben.

20.3.2019

KNV LOGISTIK
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C