Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Tyrolia Innsbruck feiert 100-jähriges Jubiläum

Unter dem Motto “100 Jahre Seite an Seite” feiert Tyrolia Innsbruck sein 100-jähriges Bestehen mit einem bunten Jahresprogramm. Die eigentliche Geburtstagsfeier wird groß am 11. Oktober begangen. Ein besonderes Jubiläums-Highlight ist der Besuch von Donna Leon.

1919 öffnete die Tyrolia-Buchhandlung in der Maria-Theresien-Straße 15 erstmals ihre Türen. Heute ist die Filiale mit 53 MitarbeiterInnen, 8 Fachabteilungen sowie Papier-, Schreibwaren- und Geschenke-Sortiment die größte Buchhandlung Westösterreichs.

Lesungen aus allen Genres, etwa mit Philosoph Clemens Sedmak, Mann backt-Autor Marian Moschen oder Jugendbuchautor Christopher Ross sind in Vorbereitung, das Highlight ist sicherlich der Besuch von Donna Leon am 7. Juni im Schloss Ambras. Neben dem “Walk of Fame”, der prominenter AutorInnen gedenkt, die schon einmal in der Buchhandlung zu Gast waren, wie Christine Nöstlinger, Martin Suter und Michael Köhlmeier, können VielleserInnen im Internet monatlich Bücherpakete gewinnen. Am 11. Oktober wird mit Lesungen, Kreativ-Stationen, Workshops und Events wie z. B. einem Escape Game, einem Casino-Abend oder dem Glücksrad aufgewartet.

Viele Partner beteiligen sich an den Feierlichkeiten, wie etwa die “Tiroler Edle” mit einer Schokoladen-Edition für Tyrolia oder das Medienkolleg Innsbruck mit einem geplanten Imagefilm zum Thema Lesen. Der Tyrolia-Verlag widmet dem Geburtstagskind eine Neuerscheinung zur Geschichte der Maria-Theresien-Straße.

 width=Geleitet wird der Standort seit 2015 von den Buchhändlerinnen Daniela Greimel und Barbara Kumpitsch mit doppelter Frauenpower: „Wir sind stolz, ein so großes Haus und dann noch eines mit einer so langen Geschichte zu führen. Doch die Geschichte allein ist zu wenig, sie muss auch vermittelt und reflektiert werden, durch den Menschen. Und das übernehmen unsere BuchhändlerInnen – wie bei einem guten Buch eben. Wir haben ein sehr bunt gemischtes Team, das von Tradition und Innovation lebt, wir profitieren von der Erfahrung langjähriger MitarbeiterInnen ebenso wie von den neuen, spritzigen Ideen unserer jungen Belegschaft.“

Heute ist die Tyrolia mit rund 200 MitarbeiterInnen und 18 Buchhandlungen in Tirol, Salzburg, Wien und Vorarlberg das größte Buchhaus Westösterreichs und der wichtigste österreichische Fachverlag für Religion und Theologie, verlegt aber auch Titel aus den Bereichen Geschichte, Kultur, Reise, Berge, Lebensorientierung und hat sich in den letzten Jahren mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen in der Kinder- und Jugendliteratur einen Namen gemacht.

1.2.2019

 

 

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C