Auftakt zum 4. Tiroler Geschichtensommer mit Tiroler Vorlesetag am 23. Juni

Der von der Wirtschaftskammer Tirol organisierte „Tiroler Vorlesetag“ am 23. Juni wird auch dieses Jahr wieder den Tiroler Geschichtensommer eröffnen.

Damit erhofft man sich noch mehr Präsenz für diese bereits seit 2012 mit großer Beteiligung stattfindende Veranstaltung, die vor allem Kindern, aber auch ihnen Vorlesenden in der Ferienzeit gratis Zutritt zu Bibliotheken in ganz Tirol gewährt – mit dem Ziel, Freude und Spaß am Lesen zu vermitteln und das vielfältige und engagierte Angebot der öffentlichen Bibliotheken im Land sichtbar zu machen. Die heurige Aktion steht im Zeichen des Wassers und dauert vom 23. Juni bis 23. September 2023.

Alle Informationen für teilnehmende Bibliotheken und Leselustige finden Sie unter tiroler-geschichten-sommer.at

Die Tyrolia Verlagsanstalt war Mitbegründerin der als „Sommerleseclub“ gestarteten Aktion und beteiligt sich auch heuer an der Organisation – ganz im Sinne ihrer vielfältigen Leseförderaktionen für Kinder. Zu diesen Initiativen zählt auch die Veranstaltungsreihe „Vorlesen beflügelt“. In Kooperation mit der Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik und Absolvent:innen der „Ganz Ohr“ Vorlesepat:innen-Ausbildung gibt es in der Tyrolia Hauptbuchhandlung in Innsbruck immer wieder ein abwechslungsreiches Samstagvormittags-Programm für Eltern und Kinder zu einem ausgesuchten Bilderbuch, bei dem vorgelesen, gemalt, gebastelt und gespielt wird.

Werbung
Veranstaltungskalender 2024