Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

StadtLesen 2017: Lesefestival on Tour

Das Lesefestival StadtLesen ist auch heuer wieder in 25 Städten Deutschlands, Österreichs, Italiens und der Schweiz unterwegs und bietet an jedem Standort ein mobiles Lesewohnzimmer mit über 3.000 Büchern aus allen Genres. Gemütliche Lesemöbel, ein Genussturm und vor allem freien Zugang zu Büchern aus dem aktuellen Verlagsprogramm von über 120 Verlagen an den schönsten Plätzen der Stadt: Das bietet die Initiative StadtLesen. Die BesucherInnen können es sich unter freiem Himmel in Hängematten und Sitzpölstern gemütlich machen, selbst schmökern oder Lesungen bekannter AutorInnen lauschen.

Im neunten Jahr des Bestehens werden unter anderem Bregenz, Salzburg, Linz, Graz, Wien, Innsbruck oder Wolfsburg besucht. Zu den VorleserInnen gehören diesmal Nava Ebrahimi, Selim Özdogan, Petra Piuk, Wilfried Steiner, Isabella Straub und Thommie Bayer. Literarische Leseprojekte wie ein Familien- und ein Integrationslesetag ergänzen das Programm, das vor allem eines fördern will: die Lust am Lesen.

Stadtlesen enstand aus einer Idee der Innovationswerkstatt Salzburg und  steht unter Schirmherrschaft der österreichischen UNESCO Kommission. Weitere Details sowie die Termine der Lesestädte finden Sie hier. Bregenz steht – als erste österreichische Stadt – von 3. bis 6. August am Programm.

(c) Stadtlesen
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C