Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Literatur aus Österreich mit dem Großartigen Zeman Burgtheater Leseklub

Ab 13. Dezember präsentieren das Burgtheater und der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels in der Reihe Der großartige Zeman Burgtheater Leseklub täglich eine österreichische literarische Neuerscheinung im Netz. Burgtheater-Schauspieler*innen präsentieren in täglichen Lesungen Buch-Neuerscheinungen von österreichischen Verlagen. Initiiert vom Hauptverband des Österreichischen Buchhandels hat die Autorin Barbara Zeman die Reihe kuratiert und von Lyrik über Prosa, vom Sachbuch über einen Briefwechsel bis hin zur Graphic Novel eine Bandbreite an Titeln zusammengestellt.

Jede der zehn Ausgaben stellt ein aktuelles, in einem österreichischen Verlag erschienenes Buch und dessen Autor*in vor – darunter Helga und Ilse Aichinger, Barbi Marković und Dennis Cooper. Die Onlinelesungen wollen inspirieren und Lust auf Literatur aus Österreich machen, dabei stehen diese zehn vorgestellten Titel stellvertretend für eine sehr viel größere Auswahl.
Gelesen werden die Werke in Ausschnitten von Bless Amada, Lilith Häßle, Dorothee Hartinger, Mavie Hörbiger, Dietmar König, Dörte Lyssewski, Maresi Riegner, Branko Samarovski, Tim Werths und Lili Winderlich.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen fehlt den österreichischen Verlagen und ihren Autor*innen die Möglichkeit, ihre Neuerscheinungen im Buchhandel und bei Lese-Veranstaltungen adäquat vorzustellen. Dieser prekären Lage der österreichischen Verlage will die Reihe mehr Sichtbarkeit verleihen. Neben der österreichischen Literatur und den österreichischen Verlagen soll auch der heimische Buchhandel ins Licht gerückt werden. Viele Buchhandlungen liefern während eines Lockdowns nach Hause, nehmen telefonisch Bestellungen entgegen und bieten vielerorts Click & Collect an. Die Website buchhandel.at bietet eine Überblickskarte mit hunderten Buchhandlungen österreichweit und ihren Onlineshops.

Die Lesungen sind vom 13. bis 22. Dezember täglich ab 19 Uhr auf der Website des Burgtheaters , im YouTube-Kanal des Theaters sowie auf buchhandel.at zu sehen.

Hier das komplette Programm:

13. Dezember, ab 19 Uhr: „Die verschissene Zeit“ von Barbi Marković. Residenz Verlag. Mit Barbara Zeman & Mavie Hörbiger

14. Dezember, ab 19 Uhr: „Ich schreib für dich und jedes Wort aus Liebe. Helga und Ilse Aichingers Briefwechsel zwischen Wien und London: 1939-1947.“ Edition Korrespondenzen. Mit Barbara Zeman & Dorothee Hartinger

15. Dezember, ab 19 Uhr: „Die Schönheit des Himmels“ von Sarah Biasini. Zsolnay Verlag. Mit Barbara Zeman & Tim Werths

16. Dezember, ab 19 Uhr: „Die Schlampen“ von Dennis Cooper. Luftschacht Verlag. Mit Barbara Zeman & Maresi Riegner

17. Dezember, ab 19 Uhr: „Von singenden Mäusen und quietschenden Elefanten“ von Angela Stöger. Brandstätter Verlag. Mit Barbara Zeman & Branko Samarovski

18. Dezember, ab 19 Uhr: „Die Welt gegenüber“ von Eva Schmidt. Jung und Jung Verlag. Mit Barbara Zeman & Bless Amada

19. Dezember, ab 19 Uhr: „Rendezvous in Manhattan“ von Grete Hartwig-Manschinger. Verlag DVB. Mit Barbara Zeman & Dörte Lyssewski

20. Dezember, ab 19 Uhr: „Vampire! Schattengewächse der Aufklärung“ von Andreas Puff-Trojan. Sonderzahl Verlag. Mit Barbara Zeman & Dietmar König

21. Dezember, ab 19 Uhr: „kyung“ von Eva Maria Leuenberger. Literaturverlag Droschl. Mit Barbara Zeman & Lilith Häßle

22. Dezember, ab 19 Uhr: „Der Krieg von Catherine“ von Julia Billet, Claire Fauvel. bahoe books. Mit Barbara Zeman & Lili Winderlich

Ursprünglich wurde Der großartige Zeman Stadlober Leseklub von der Autorin Barbara Zeman (Immerjahn, 2019 erschienen bei Hoffmann und Campe) und dem Schauspieler Robert Stadlober zu Beginn des ersten Lockdowns im März 2020 gegründet. Zuerst nur online, übersiedelte der Großartige Leseklub nach einem Auftritt beim Kultursommer in das Literaturhaus Wien, wo er seit Jänner 2021 alle sechs Wochen stattfindet – jedes zweite Mal in Kooperation mit der Österreichischen Exilbibliothek. Die Literaturshow handelte von den besten Büchern der besten toten Autor*innen der Welt. In der neuen Reihe Der Großartige Zeman Burgtheater Leseklub werden in einer Kooperation des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels mit dem Burgtheater erstmals auch lebende Autor*innen und deren Werke vorgestellt.

Wer nach dem Großartigen Zeman Burgtheater Leseklub Lust auf weitere literarische Gespräche bekommt, findet diese auf buchhandel.at – der Onlineplattform für den österreichischen Buchhandel – im Rahmen der Ausnahmegespräche mit Katja Gasser und ausgewählten österreichischen Autor*innen; das Videoformat wurde als Lockdown-Maßnahme 2020 ins Leben gerufen. Dort können österreichweit hunderte Buchhandlungen, Antiquariate und deren Onlineshops sowie Verlage entdeckt werden. Weiters sind aktuelle Buchbestseller, Leseinspiration von Publikumslieblingen und ein Kaufportal von Büchergutscheinen (einlösbar in 400 stationären Buchhandlungen) Teil der Onlineplattform.

Die Reihe entsteht mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport aus der Corona-Sonderförderung „Von der Bühne zum Video“.

6.12.2021

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C