Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

J.M. Coetzee ist Ehrengast bei Literatur im Nebel 2019

Der Literaturnobelpreisträger J.M. Coetzee wird 2019 Ehrengast bei Literatur im Nebel sein, das am 22. und 23. März in Heidenreichstein im Waldviertel stattfindet.

Heidenreichstein wird mit der Einladung an J.M. Coetzee zum Zentrum des Literaturgeschehens im März. Sein Werk wird zwei Tage lang Gegenstand zahlreicher Lesungen, Gespräche und Diskussionen sein, mit heimischen und internationalen AutorInnen, SchauspielerInnen, PhilosophInnen und WissenschaftlerInnen.

Das vollständige Programm mit allen Mitwirkenden wird Mitte Februar auf literaturimnebel.at bekanntgegeben. Der Kartenverkauf beginnt am 22. Februar 2019 in allen Raiffeisenbanken mit oeticket-Service in Wien und Niederösterreich und online, mit Ermäßigungen für Raiffeisen-Kontoinhaber.

Die letzten drei Ehrengäste bei Literatur im Nebel waren Herta Müller, Swetlana Alexijewitsch und Christoph Hein.

J.M. Coetzee wurde 1940 in Kapstadt geboren und lebt mit seiner Lebensgefährtin Dorothy Driver in Adelaide, wo beide Professuren an der Universität innehaben. 2006 wurde er australischer Staatsbürger.

Mit seiner ersten Veröffentlichung Dusklands (1974) gelang Coetzee der internationale Durchbruch. Sein Werk wurde seitdem in viele Sprachen übersetzt, vielfach ausgezeichnet und verfilmt. Seine Romane und Essays haben die Wandlung Südafrikas begleitet und als Gegner des Apartheidregimes wurde er auch als politisch wichtige Stimme wahrgenommen.

In Schande (Disgrace), 1999 erschienen, beschreibt Coetzee die kollektive Gemütslage der weißen Bevölkerung, Nachfahren jener Kolonialisten, deren Ankunft unermessliches Leid über die Afrikaner gebracht hatte und dessen gravierende Auswirkungen bis heute erlebbar sind. Es geht um Schuld und Scham und um die Vergeblichkeit wirklicher Versöhnung. Die Gewalt suchte sich andere Täter und wählte andere Opfer; dass sie je verschwinden könnte, scheint unmöglich.

11.12.2018

(c) Philippe MATSAS/Opale/Leemage/laif
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C