Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Ausstellung: Die schönsten Bücher Österreichs, Deutschlands, der Schweiz und der Niederlande 2017

Am 06.12. um 19.00 Uhr eröffnet die Ausstellung “Die schönsten Bücher Österreichs, Deutschlands, der Schweiz und der Niederlande 2017” in der Hauptbücherei am Gürtel. In diesem Rahmen gibt es ein Buchgespräch mit Willi Schmid.

Durch die Initiative der typographischen gesellschaft austria (tga) kann die Hauptbücherei ihre erfolgreiche Winterausstellung Die Schönsten Bücher Österreichs, Deutschlands, der Schweiz und der Niederlande bereits zum fünfzehnten Mal präsentieren. Weltweit einzig können die Schönsten Bücher aus vier Nationen gemeinsam gezeigt werden. In allen vier Ländern – in den Niederlanden sogar seit 1926 – hat die Auszeichnung der graphisch am schönsten gestalteten Bücher Tradition: In verschiedenen Sparten wie Kunstbuch, Kinderbuch, Roman usw. wählen Fachjurys aus zahlreichen Vorschlägen die jeweils herausragendsten Bücher aus.

Die Jury beurteilt die Eingaben im Hinblick auf Konzeption, grafische Gestaltung und Typografie und legt besonderes Augenmerk auf Innovation und Originalität. Weitere Kriterien sind die Qualität des Druckes und Einbands, die buchbinderische Verarbeitung sowie die verwendeten Materialien. Die Preisträger aus allen Nationen nehmen am Wettbewerb. Die Schönsten Bücher aus aller Welt in Leipzig teil. In Zusammenarbeit mit der tga bieten die Büchereien Wien heuer wieder Buchgespräche mit Preisträgern aus allen vier Nationen an; im Rahmen der Gespräche kann in allen ausgestellten Büchern geblättert werden.

Die Ausstellung der typographischen Gesellschaft Austria (tga) wird vom Hauptverband des Österreichischen Buchhandels, der Stiftung Buchkunst, dem Bundesamt für Kultur, sowie der Stiftung De Best Verzorgde Boeken unterstützt.

Ausstellungsdauer: Fr, 7.12.2018 – Sa, 9.2.2019

Eröffnung: Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky
Begrüßung: Elke Bazalka (Leiterin der Büchereien Wien) und Alexander Lippmann (Hauptverband des Österreichischen Buchhandels)
Zur Ausstellung: Andreas Ortag (Pressesprecher der tga, typographische gesellschaft austria)
Einführung zum Buchgespräch: Erich Monitzer (Präsident der tga, typographische gesellschaft austria)

 

5.12.2018

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C