Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

„Menuett für Gitarre – (zu 25 Schuss)“ ist Ö1 Buch des Monats Mai

Der Roman Menuett für Gitarre – (zu 25 Schuss) von Vitomil Zupan ist das Ö1 Buch des Monats Mai. Der Titel ist im Guggolz Verlag erschienen und wurde von Erwin Köstler aus dem Slowenischen übersetzt.

„Menuett für Gitarre – (zu 25 Schuss)“ ist ein Roman grenzenloser Demontage kriegerischer Heldenposen. Kein Buch, das in das Geschichtsbild vom ruhmreichen Volksbefreiungskrieg Jugoslawiens gepasst hat und dem Autor Haft und Berufsverbot einbrachte. Wie ein Dokumentarfilm läuft das blutig-makabre Geschehen ab, mit unzähligen Szenen, die mit der Mär vom gerechten Partisanenkrieg ein für alle Mal Schluss machen. Neben Curzio Malapartes „Kaputt“ und Louis Ferdinand Célines „Reise ans Ende der Nacht “ gehört Vitomil Zupans „Menuett für Gitarre“ zweifellos zu den eindringlichsten Anti-Kriegsromanen des 20. Jahrhunderts.”, lautet ein Auszug aus der Jurybegründung.

Verkündet und besprochen wurde der Siegertitel in der Ö1 Sendung Ex libris. Alle Infos zum aktuellen Ö1 Buch des Monats, und zu allen vorhergehenden Titeln, finden Sie unter oe1.orf.at/buchdesmonats.

Sie sind HVB-Mitglied und möchten an der Aktion teilnehmen? Hier erfahren Sie, wie Sie Partnerbuchhandlung des Ö1 Buch des Monats werden.

26.4.2021

(c) ORF Ursula Hummel-Berger
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C