Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

“Herzklappen von Johnson & Johnson” ist Ö1 Buch des Monats

Herzklappen von Johnson & Johnson ist Ö1 Buch des Monats im März. Der Roman Valerie Fritsch ist im Suhrkamp Verlag erschienen.

„Die Ausgangskonstellation in Valerie Fritschs drittem Roman „Herzklappen von Johnson & Johnson“ ist nahezu genretypisch für den österreichischen Familienroman der vergangenen Jahrzehnte. Die Grazer Autorin entwickelt aber aus dem Stoff, der von Schuld und mangelnder Sühne handelt, einen Roman, der sich sowohl inhaltlich als auch sprachlich deutlich abhebt von anderen literarischen Reisen in die verbrecherische Vergangenheit der Väter und Großväter. (…) Valerie Fritsch hat mit „Herzklappen von Johnson & Johnson“ einen Roman geschrieben, der gerade in seiner anspruchsvollen Formensprache überzeugt, der im kalten Prosafluss gekonnt kleine Wärmeinseln einbaut und damit an den wichtigen Stellen zu berühren und zu unterhalten vermag.“, lautet ein Auszug aus der Jurybegründung.

Verkündet und besprochen wurde der Siegertitel am 26. Jänner in der Ö1 Sendung Ex libris. Die gesamte Begründung ist hier zu finden.

Hier sind weiter Infos zur Aktion und Teilnahme.

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C