Digitale Buchtage Schweiz

Die kostenlose Online-Tagung am 18. September 2023 stand ganz im Zeichen wertvoller Gespräche über Resilienz in der Buchbranche – quer über alle Generationen.

Der kostenlose Online-Tagung „Digitale Buchtage Schweiz“ mit Fokus auf Resilienz in der Buchbranche zog rund 150 Teilnehmende aus der ganzen Schweiz, aus Österreich und aus Deutschland an. Das OK der Digitalen Buchtage 2023 freut sich sehr über den gelungenen Anlass. In ihrer Keynote sagte Anja Vatter, Co-Verlegerin vatter&vatter, dass wir den Mut haben müssten, uns von erlernten Mustern zu lösen und dass wir uns trauen sollten, neue Gewohnheiten zu etablieren. Vieles aus dem Eröffnungsreferat wurde in den drei Gesprächsrunden aufgenommen und vertieft diskutiert. Die Gäste repräsentierten die Vielfalt unserer Branche: ältere und jüngere Menschen, bei ganz kleinen, mittleren und größeren Unternehmen tätig, aus Buchhandel, Verlag und Zwischenbuchhandel. Sie alle verbindet die Liebe zum Buch – etwas, das auch dem Branchenexternen, Marc Brändli von Zweifel Chips, sofort aufgefallen ist. Vielleicht ist genau diese Liebe der Schlüssel zur Resilienz?

Haben Sie die Veranstaltung verpasst oder möchten Sie einen der Programmpunkte noch einmal schauen? Die Beiträge sind bald auf dem Youtube-Kanal des SBVV verfügbar.

Werbung
WdB Posting 2