Werbung
hvb desktop 2048x180 pressel

Deutscher Buchpreis 2019: Petra Hartlieb und Daniela Strigl in Jury

Die siebenköpfige Jury für den Deutschen Buchpreis 2019 steht fest. Darunter befinden sich mit der Buchhändlerin Petra Hartlieb und der Literaturkritikerin Daniela Strigl zwei Österreicherinnen.

Neben Hartlieb und Strigl sind Hauke Hückstädt (Leiter des Literaturhauses Frankfurt), Björn Lauer (Leitung Marketing und Einkauf Hugendubel), Jörg Magenau (freier Autor und Literaturkritiker für die Süddeutsche Zeitung u.a.), Alf Mentzer (u.a. Redakteur beim Hessischen Rundfunk) und Margarete von Schwarzkopf (Journalistin, Autorin und Moderatorin) weitere Jury-Mitglieder, wie der Börsenverein bekannt gibt.

Petra Hartlieb ist Inhaberin der Buchhandlung “Hartliebs Bücher” in Wien, Autorin, Jurorin beim Österreichischen Buchpreis 2017 und beim Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur 2018.

Daniela Strigl ist Literaturwissenschaftlerin und Kritikerin, Trägerin des vom Börsenblatt vergebenen Alfred-Kerr-Preises für Literaturkritik 2013, Jurymitglied des Deutschen Buchpreises 2009 und von 2013 bis 2015 Jurorin des Preises der Leipziger Buchmesse.

Ab sofort können Verlage bis zum 27. März beim Deutschen Buchpreis einreichen. Die 20 Titel umfassende Longlist wird am 20.8. veröffentlicht, die Shortlist am 17. September. Die Verleihung findet am 14. Oktober 2019 zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse im Kaisersaal des Frankfurter Römers statt.

5.2.2019

 

Werbung
Samson Halfpage Banner Produkte Mobil