Der Podcast zum Gastland Österreich 2023: Neue Folgen mit Mascha Dabić und Wolfgang Hermann

In der 17 Folge des meaoiswiamia-Podcast zu Gast ist Schriftstellerin Mascha Dabić: Mit Katja Gasser spricht die in Wien lebende Autorin darüber, warum sie als Kind in Sarajevo Straßenkehrerin werden wollte, was Dolmetschen von Übersetzen unterscheidet und wie es ist, mit Eltern aufzuwachsen, die Lesen als wesentlichen Bestandteil des Alltags begreifen. Darüber hinaus: in welcher Situation sie verstanden hat: es ist Krieg. Darüber hinaus gewährt sie Einblicke in ihre ersten Jahre in Österreich, ihr Verständnis von Literatur und veranschaulicht anhand des Verhältnisses zu ihrer Mutter die Vorteile von Digitalisierungsverweigerung.

In der 18 Literaturgespräche-Podcastfolge spricht Katja Gasser mit dem Schriftsteller Wolfgang Hermann. Man erfährt in dem Gespräch, warum das Reisen, das Aufbrechen von Zuhause, sehr früh schon ein treibender Motor für ihn war, wie er zum Leser wurde, warum er sich intensiv an den Geruch von Stoffresten in seinem Elternhaus erinnern kann und was ihn bis heute an Hölderlin und Stifter festhalten lässt. Darüber hinaus erzählt er, wie er sich selbst mithilfe der Figur des ‘Faustini’ aus der Verzweiflung rettete, woher seine Liebe zu Frankreich rührt und warum er es verweigert, in seiner Literatur den Untergang zu feiern.

Alle Folgen des Literaturgeschichten-Podcasts finden Sie überall, wo es Podcasts gibt, und auf der Homepage des Gastlandes.

Neue Podcast Folgen mit Mascha Dabić und Wolfgang Hermann.
Neue Podcast Folgen mit Mascha Dabić und Wolfgang Hermann.