Werbung
Samson Leaderboard Banner Produkte

Das „Ö1 Buch des Monats“ im Dezember steht fest

Natascha Wodins Roman Irgendwo im Dunkeln (Rowohlt) wird das Ö1-Buch des Monats im Dezember. Am Sonntag, den 25. 10. fand die offizielle Bekanntgabe im Rahmen der Ö1-Sendung „Ex libris“ statt.

Hier finden Sie die Jurybegründung oe1.orf.at/artikel/652862 und die Ö1-Sendung zum Nachhören oe1.orf.at/player/20181119/533493.

Details zur Aktion

Mit 1. November startete der ORF-Radiosender Ö1 gemeinsam mit dem Hauptverband des Österreichischen Buchhandels die erfolgreiche Aktion. Mittlerweiler nehmen über 100 HVB-Mitgliedsbuchhandlungen teil. Monatlich wählt die Redaktion eines der in der Ö1 Sendung „Ex libris“ aktuell besprochenen Bücher zum “Ö1-Buch des Monats”. Für die Auswahl gibt es kein Juryverfahren, das Ö1-Buch des Monats wird im offenen Gespräch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von „Ex libris“ ermittelt. Dabei legt die Ö1-Literaturabteilung großen Wert darauf, auch Titel aus kleineren Verlagen wahrzunehmen und den HörerInnen zu präsentieren. Parallel dazu wird das Ö1 Buch des Monats online unter oe1.ORF.at/buchdesmonats veröffentlicht.

Mit mehr als 800 Sendungsbeiträgen zu Buchneuerscheinungen pro Jahr ist Ö1 beim Thema Literatur federführend im österreichischen Medienmarkt, die Sendung „Ex libris“ ist eine der meistgehörten Radiosendungen zum Thema Buch im deutschen Sprachraum.


Teil der Aktion werden

Für alle HVB-Mitgliedsbuchhandlungen gibt es exklusiv die Möglichkeit, als Buchhandelspartner dieser neuen Aktion dabei zu sein und das von Ö1 zur Verfügung gestellte Werbepaket (u.a. Plakat, Aufsteller, Sticker) kostenlos zu erhalten. Die Präsenz von Radio-Beiträgen mit der Möglichkeit die Marke „Ö1“ und „Buch des Monats“ im Buchhandel präsentieren zu können, wird als starkes Empfehlungsmarketing für die Ansprache bestehender und neuer KundInnen im Buchhandel initiiert.

HVB-Mitglieder werden separat über die Details und Abwicklung informiert.

26.11.2018

Foto: Ö1/ORF
Werbung
hvb mobile banner 720x600 pressel