Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Das erste “Ö1-Buch des Monats” für 2019 steht fest

Den Titel “Ö1-Buch des Monats” im Monat Jänner erhält Gabriela Adameşteanu mit ihrem Roman Verlorener Morgen (Die Andere Bibliothek), übersetzt aus dem Rumänischen von Ruth Wemme.

Der Roman spielt im Rumänien der 1980er Jahre, wo die ehemaligen Schneiderin und Ladenbesitzerin Vica die Decke auf den Kopf fällt. Also zieht sie ihren verblichenen blauen Mantel an und schließt erleichtert die Tür hinter ihrem Mann, den sie nur das alte Rindviech nennt. Die über siebzigjährige Frau macht sich mit der Straßenbahn auf den Weg quer durch Bukarest, und die Fahrt durch die Stadt wird zur Fahrt durch Erinnerungen und Biografien, vor allem weibliche. Verlorener Morgen ist “ein ganz großer Wurf”, so die Ex Libris-Redaktion in der Jurybegründung für das Ö1-Buch des Monats Jänner 2019. Die Sendung können Sie hier bis 30.12.2018 nachhören.

Das Ö1-Buch des Monats wird monatlich von der Ex Libris-Redaktion gekürt und im Radio, auf der Ö1-Homepage und im Ö1-Club-Newsletter angekündigt. HVB-Mitglieder haben die exklusive Möglichkeit Partnerbuchhandlung dieser Aktion zu sein. Die Umsatzzahlen belegen den Erfolg: Die Verkaufszahlen des Ö1-Buch des Monats Dezember Irgendwo in diesem Dunkel von Natascha Wodin sind um 500% gestiegen.

Hier finden Sie alle HVB-Partnerbuchhandlungen, in denen der Gewinnertitel erhältlich ist.

24.12.2018

© ORF/JOSEPH SCHIMMER
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C