Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Crime Cologne: die Shortlist steht fest

Die Shortlist des Crime Cologne Awards wurde bekanntgegeben: unter den vier nominierten AutorInnen findet sich mit Alex Beer auch eine Österreicherin. Ihr Roman, Der dunkle Bote, ist auch für den Leo-Perutz-Preis für Kriminalliteratur 2019 nominiert.

Die Jury des Crime Cologne Award, bestehend aus dem Jury-Vorsitzenden Mike Altwicker, dem Autor Marc Raabe, der Moderatorin Margarete von Schwarzkopf und den Journalistinnen Petra Pluwatsch und Birgitt Schippers, hat die vier Titel bekannt gegeben, die auf der Shortlist des Crime Cologne Award 2019 stehen:

Alex Beer: Der dunkle Bote (Limes Verlag)
Johannes Groschupf: Berlin Prepper (Suhrkamp Verlag)
Romy Hausmann: Liebes Kind (dtv Verlag)
Martin von Arndt: Sojus (Ars Vivendi Verlag)

Der Krimipreis wird im Rahmen des Kölner Krimifestivals Crime Cologne verliehen. Das Festival findet von 23.-29. September statt. Der diesjährige Preisträger bzw. die diesjährige Preisträgerin wird im Rahmen der Eröffnungsgala der Crime Cologne am 22. September 2019 bekannt gegeben.

6.9.2019

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C