Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

BuK-Veranstaltung im Juni: “Die grüne Seite des Buches”

Der Verein zur Vernetzung der Buch- und Medienbranche (BuK) lädt am 3. Juni zur Diskussionsveranstaltung “Die grüne Seite des Buches” oder “Nachhaltigkeit in der Buchbranche” ins Café Siebenstern.


Was seit Jahrzehnten nur von den wenigsten hinterfragt wurde, ist seit Nele NeuhausMuttertag endlich zum Gesprächsthema geworden. Ullsteins Kampagne „#ohne Folie“ hat einen wichtigen Anstoß gegeben. Viele Verlage verzichten bereits auf die Einschweißung. Nun wollen wir es genau wissen: Wie ökologisch ist ein Buch wirklich? Und ist der Umwelt zuliebe mit kleinen Schritten, die jeder setzen kann, Großes möglich?

Der Journalist Thomas Weber führt durch diesen Abend ganz im Zeichen der Umwelt. Denn jeder kann einen Beitrag leisten. Teilen wir also unsere Gedanken zu einer CO²-neutralen Buchwelt Europas. Aram Haus (chief executive officer) vom Achse Verlag gibt Einblick in eine unkonventionelle, revolutionäre, offene und stets individuelle Herangehensweise bei Buchprojekten, Peter Kargl (Geschäftsleitung Vertrieb/Einkauf bei Mohr Morawa Buchvertrieb) und Franz Lintner (Geschäftsführer der Medienlogistik und Vorsitzender des Verbandes der Österreichischen Buchgrossisten) berichten über die Bedingungen und Möglichkeiten in einer Auslieferung und Ernst Gugler von der grünsten Hightech-Druckerei Österreichs zeigt, was heute bereits an Ökologie in der Buchbranche möglich ist – dank Cradle to Cradle-Druck.

Die Veranstaltung findet am 3. Juni um 19:00 Uhr im Café 7*stern in der Siebensterngasse 31 in Wien statt.

Alle Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.

20.5.2019

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C