Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Die Buch Wien 21 steht unmittelbar bevor

Die Buch Wien ist zurück! Branchenteilnehmer*innen, Besucher*innen und Gäste können sich dank eines gut durchdachten Hygienekonzepts, nach einem Jahr pandemiebedingter Pause, endlich wieder auf einen inspirierten Austausch und packende Live-Erlebnisse freuen. Von 10. bis 14. November bietet Österreichs größtes Messe- und Literatur-Event der Buchbranche eine Plattform zur Vernetzung und allen Besucher*innen ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm für alle Altersklassen.

Über 300 Verlage und über 400 Veranstaltungen
323 Verlage und Aussteller aus 31 Nationen präsentieren die Neuerscheinungen des Herbstes auf Ihren Messeständen und im Rahmen des umfangreichen Veranstaltungsprogramms, an dem sich 513 Autor*innen und Expert*innen beteiligen. Neben dem Programm auf dem Messegelände werden zahlreiche Veranstaltungsorte nach Messeschluss in der Stadt bespielt.

Neu im Programm: Buch Wien Debatte
Neben dem bunten Kinder- und Jugendprogramm und den gewohnt hochklassigen Belletristikveranstaltungen verwirklicht die Buchmesse dieses Jahr zum ersten Mal den neuen Programmschwerpunkt Buch Wien Debatte. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe treffen sich Expert*innen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft für einen produktiven Austausch. Es erwarten uns spannende Diskussionen und Vorträge über globale politische Themen wie Klimawandel, Political Correctness sowie das bedingungslose Grundeinkommen.

Highlight: Lange Nacht der Bücher
Die Messe startet wie immer mit der Langen Nacht der Bücher. Zu den Fixpunkten des Eröffnungsabends gehören der internationale Poetry-Slam-Wettbewerb, das Eröffnungskonzert mit Attwenger und natürlich die ersten Literatur-Events mit renommierten Schriftsteller*innen wie Eva Menasse, Sebastian Fitzek und Michael Köhlmeier.

Das russische Programm in Wien
Die Buch Wien freut sich, im Rahmen des österreichischen Jahres der Literatur und des Theaters mit Russland, 2021 Russland als erstes Gastland in der Geschichte der Messe begrüßen zu dürfen. Der Gastauftritt erstreckt sich über das gesamte Programm und ist eine einmalige Gelegenheit, die russische Verlags- und Kreativbranche intensiv kennenzulernen.

Programm der Antiquare
Nach einem Jahr der pandemiebedingten Pause freuen sich die Mitglieder des Verbandes der Antiquare Österreichs (Stand B02) besonders, wieder an der Buch Wien 21 teilzunehmen. Insgesamt werden 16 Mitglieder des Verbands im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes persönlich ihre Schätze an antiquarischen Büchern – von Inkunabeln bis zu zeitgenössischer Literatur – Autographen, Landkarten und Ansichten, Photographien und Kuriosa präsentieren. 

HVB-Mitglieder auf der Buch Wien
Besuchen Sie uns in der HVB-Lounge (Stand A19), dem exklusiven Treffpunkt für unsere Mitglieder und Aussteller der Buch Wien. Donnerstag bis Samstag von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr laden wir Sie dort herzlich zu unserer Happy Hour mit Getränken und Häppchen ein – sofern die aktuellen Bestimmungen es erlauben. Den Zugang zur HVB-Lounge erhalten Sie durch Vorlage Ihres Ausstellerausweises oder Fachbesucher-Tickets, das für den Zeitraum der ganzen Messe gültig ist.

Buch Wien-Eröffnung
Eröffnet wird die Buch Wien von Andrea Mayer (Staatssekretärin für Kunst und Kultur des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport). Benedikt Föger (Präsident des Hauptverbandes Österreichischen Buchhandels) und Veronika Kaup-Hasler (Kulturstadträtin der Stadt Wien) werden Begrüßungsworte an die Gäste richten, die Festrede hält Isolde Charim.

Österreichischer Buchpreis als Auftakt zur Buch Wien und Preis-Verleihungen
Auftakt der Buch Wien-Woche ist die Verleihung des Österreichischen Buchpreises am 8. November im Kasino am Schwarzenbergplatz. Der erstmals vergebene Christine-Nöstlinger-Preis wird im Rahmen der Langen Nacht der Bücher am 10. November verliehen. Die Verleihungsakte zu den Staatspreisen der schönsten Büchern der Jahrgänge 2019 und 2020 sowie für die aktuellen Preisträger*innen des Österreichischen Buchhandlungspreises und denen des Vorjahres finden heuer coronabedingt ebenfalls auf der Buch Wien statt.

Ö1 Buch des Monats
Seit November 2018 ist das Ö1 Buch des Monats in über 100 österreichischen HVB-Buchhandlungen präsent. Hanno Millesi, der Autor des aktuellen Ö1 Buch des Monats Der Charme der Langen Wege (Edition Atelier), ist am Samstag, den 13. November auf der Buch Wien zu sehen.

Eröffnung Eine STADT. Ein BUCH.
Die Eröffnung von Eine STADT. Ein BUCH. 2021 findet am 11. November 2021 um 12:30 Uhr im Foyer der Messe statt. Das diesjährige Buch ist Der Hase mit den Bernsteinaugen von Edmund de Waal.

Tickets online sichern
Tageskarten und Festivalpässe sind in allen Thalia-Buchhandlungen sowie im neuen Onlineshop der Buch Wien erhältlich: buchwien.at/tickets

Mehr Infos zum Programm: buchwien.at/programm

3.11.2021

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C