Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Brandstätter Verlag: Barbara Blaha übernimmt Sparte „Kunst & Leben”

Im Wiener Brandstätter Verlag übernimmt Barbara Blaha die Sparte „Kunst & Leben“, während die  stellvertretende Verlagsleiterin Elisabeth Stein-Hölzl das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Barbara Blaha, Programmleiterin für die Sparte „Wissen & Entdecken“, übernimmt per 1. November 2018 zusätzlich das Segment „Kunst & Leben“. In diesem Bereich erscheinen neben Biografien von SchauspielerInnen und KünstlerInnen auch Bücher zu kulturgeschichtlichen Themen.

„Ich freue mich auf die Erweiterung meines Portfolios. Elisabeth Stein-Hölzl hat die Sparte hervorragend neu positioniert, daran anzuschließen und den Bereich erfolgreich weiterzuentwickeln, ist eine Herausforderung, die mich persönlich besonders reizt“, so Barbara Blaha.

Blaha folgt auf Elisabeth Stein-Hölzl, die als stellvertretende Verlagsleiterin u.a. für die Neupositionierung dieses Bereichs verantwortlich war. Stein-Hölzl verlässt das Unternehmen mit Ende Oktober 2018 auf eigenen Wunsch, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Stein-Hölzl war seit 19 Jahren bei Brandstätter tätig.

Verleger Nikolaus Brandstätter dazu: “Barbara Blaha ist die bestmögliche Besetzung für dieses wichtige Segment, mit dem der Verlag 1982 begründet wurde. Sie ist bereits vier Jahre mit an Bord und hat vielfach bewiesen, dass sie eine gute Hand für erfolgreiche Programmarbeit hat. Ich bin überzeugt, dass sie den Bereich hervorragend weiterentwickeln wird. Ich [möchte] mich herzlich bei Elisabeth Stein-Hölzl für ihren langjährigen Einsatz im Unternehmen bedanken. Mit ihrem innovativen Spirit und ihrer verlegerischen Kompetenz war sie für zahlreiche Bestseller verantwortlich und hat darüber hinaus als strategische Programmleiterin das Verlagsprofil maßgeblich mitgeprägt.”

Die studierte Germanistin Barbara Blaha ist seit 2014 als Programmchefin für den Bereich “Wissen & Entdecken” im Brandstätter Verlag tätig. Zuvor war sie kaufmännische Leiterin beim Wiener Czernin Verlag. Während ihrer Studienzeit war Blaha Bundesvorsitzende der Österreichischen HochschülerInnenschaft. Sie gründete die Kongressreihe „Momentum“ und ist seit 2013 Universitätsrätin in Salzburg.

(c) Pertramer / Brandstätter Verlag
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C