Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

“Bella Ciao” ist neues Ö1 Buch des Monats

Raffaella Romagnolos Roman “Bella Ciao”, erschienen im Diogenes Verlag, ist Ö1 Buch des Monats des Monats Mai.

“Lüge, Verrat, Rache und Versöhnung – das sind die wesentlichen Zutaten für eine Literatur, die wirken möchte, mehr oder weniger unterhaltend, aufwühlend, gedankenverändernd. Die italienische Autorin Raffaella Romagnolo hat einen dieser Romane geschrieben, die konzeptuell an diese alles-oder-nichts-Erzählkunst des 19. Jahrhunderts anschließen. Einen Roman, der Techniken der Moderne und Postmoderne außer Acht lässt, und der dennoch frei von Altertümelei und falschem Pathos ist. Das muss man erst einmal zustande bringen”, so ein Auszug aus der Jurybegründung der Ex libris-Redaktion.

Verkündet und besprochen wurde Bella Ciao am 28. April in der Ö1 Sendung Ex libris. Die gesamte Begründung kann hier nachgelesen werden.

Bella Ciao wurde aus dem Italienischen von Maja Pflug übersetzt.


Infos zur Aktion “Ö1 Buch des Monats”

Für alle HVB-Mitgliedsbuchhandlungen gibt es exklusiv die Möglichkeit, als Buchhandelspartner dieser neuen Aktion dabei zu sein und das von Ö1 zur Verfügung gestellte Werbepaket (u.a. Plakat, Aufsteller, Sticker) kostenlos zu erhalten. Die Präsenz von Radio-Beiträgen mit der Möglichkeit die Marke „Ö1“ und „Buch des Monats“ im Buchhandel präsentieren zu können, wird als starkes Empfehlungsmarketing für die Ansprache bestehender und neuer KundInnen im Buchhandel initiiert. Über 100 Buchhandlungen nehmen bereits teil.

Mit mehr als 800 Sendungsbeiträgen zu Buchneuerscheinungen pro Jahr ist Ö1 beim Thema Literatur federführend im österreichischen Medienmarkt, die Sendung „Ex libris“ ist eine der meistgehörten Radiosendungen zum Thema Buch im deutschen Sprachraum.

29.4.2019

 

(c) ORF Ursula Hummel-Berger
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C