Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Autor Jad Turjman tödlich verunglückt

Der Residenz Verlag trauert um seinen Autor Jad Turjman, der am 29. Juli bei einer Wanderung tödlich verunglückt ist. Zuletzt erschien „Der Geruch der Seele“ (2021).

„Ich bin fassungslos. Jad Turjman hat so viele Hürden des Lebens bewältigt und er hat mich, durch seine Art Probleme zu lösen, sehr beeindruckt. Sein Humor und seine Wärme Menschen gegenüber waren einnehmend. Jad‘s Art zu Schreiben und Themen aufzubringen waren einzigartig. Sein Tod ist ein großer Verlust.“ so die Verlagsleiterin Claudia Romeder zu diesem Unglück.

Jad Turjman, geboren 1989 in Damaskus lebte bis zu seiner Flucht dort, seit 2015 in Salzburg, er arbeitete bis 2021 für das Projekt „Heroes“. Sein erstes Buch „Wenn der Jasmin auswandert. Die Geschichte meiner Flucht” (2019), aus dem Turjman seitdem bei unzähligen Auftritten gelesen hat, wird zum Erfolg. Sein erstes Soloprogramm, mit dem er seit 2020 auftrat nennt er „Der Flüchtling Ihres Vertrauens“. Zuletzt erschienen: „Der Geruch der Seele“ (2021), “Wenn der Jasmin Wurzeln schlägt – Wie ich gelernt habe, die Heimat in mir zu finden” erscheint im September 2022.

(c) Foto Flausen
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C