Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Ausschreibung Buchblog-Award 2019

Bereits zum dritten Mal suchen NetGalley und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels die besten deutschprachigen Buchblogs im Rahmen des Buchblog-Awards 2019.

Als Blogs gelten sowohl klassische Blogs als auch andere Online-Buch-Kanäle, die Literatur auf besondere Weise vermitteln und ihre Zielgruppe charakteristisch ansprechen. Erstmals werden in diesem Jahr auch der beste Buchhandlungsblog und der beste Verlagsblog gekürt. Leserinnen und Leser können ab sofort ihre Lieblings-Blogs nominieren. Die Frist endet mit dem 30. August.

Der Buchblog-Award hat sich zum Ziel gesetzt, das vielfältige Angebot von Buchblogs zu bewerben, sowie die Wichtigkeit der Kommunikation zwischen der Branche und dem Lesepublikum zu unterstreichen. Für alle Awards kann zunächst online abgestimmt werden. In den Kategorien Bester Buchblog und Bester Newcomer kommen jeweils zehn Blogs mit den meisten Stimmen ins Finale. Die unabhängige Jury bestimmt danach aus dieser Vorauswahl die Siegerblogs. Bei den Preisen Bester Buchhandlungsblog und Bester Verlagsblog zählen ausschließlich die Online-Stimmen.

Die Jury wurde dieses Jahr neu besetzt und besteht aus Antonia Baum (freie Autorin, ZEIT), Jo Lendle (Verleger, Carl Hanser Verlag), Tina Lurz (Mitbegründerin, Agentur ehrlich&anders), Carolin Wolf (Inhaberin Buchhandlung Carolin Wolf) und Torsten Woywod (Online-PR und Social-Media-Manager, DuMont Verlag).

Die Gewinnerblogs werden auf der Frankfurter Buchmesse im Rahmen einer Preisverleihung bekannt gegeben. Diese findet am 18. Oktober um 12 Uhr im Frankfurt Pavillion statt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Börsenblattes.

Kontakt:
Karina Elm, info@buchblog-award.de, +49 (0) 30 23456 340

2.8.2019

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C