Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Ausschreibung: 18. ILAB Breslauer Preis für Bibliographie und Buchgeschichte

Die Ausschreibung zum 18. ILAB Breslauer Preis für Bibliographie und Buchgeschichte ist gestartet. Der Preis wird alle vier Jahre verliehen. Für das Jahr 2022 können Bücher nominiert werden, die seit 2018 erschienen sind. Der Preis wird im Mai 2022 verliehen, Titel können ab sofort eingereicht werden.

Der Breslauer Prize for Bibliohraphy zeichnet herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der Buchgeschichte und historischen Bibliographie aus, die im Druck erschienen sind, also z.B. Bestands- und Ausstellungskataloge, Bibliographien und Werkverzeichnisse, Einzelstudien zu bedeutenden Handschriften und Drucken u.v.m. Vorgeschlagen werden können auch Arbeiten zu Text- und Überlieferungsgeschichte, Buchgestaltung und -illustration, Buchhandel oder Einbandkunde. Nicht berücksichtigt werden können dagegen kommerzielle Publikationen (Verkaufskataloge) und Übersetzungen.

Einschlägige Titel können von Verlagen, Autoren und Bibliothekaren eingereicht werden. Es müssen keine englischsprachigen Bücher sein, deutschsprachige Publikationen sind ausdrücklich erwünscht.

Der Preis wird alle vier Jahre verliehen. Für das Jahr 2022 können Bücher nominiert werden, die seit 2018 erschienen sind.

Das Preisgeld ist mit 10.000 USD für den ersten Preis; 5000 USD  für den 2. und 3000 USD für den 3. angesetzt und das internationale Renommee für den Verlag und Autor beträchtlich.

Der Jury gehören an:
Fabrizio Govi – Libreria Alberto Govi, Modena (Italien)
Daniel de Simone – Folger Shakespeare Library, Washington DC (USA)
Bettina Wagner – Staatsbibliothek, Bamberg (D)
Yann Sordet – Bibliothèque Mazarine, Paris (F)
Justin Croft – Justin Croft Antiquarian Books, Faversham (GB)
Winfried Kuhn – Antiquariat Winfried Kuhn (D)

Verliehen wird der Preis im Mai 2022 durch die International League of Antiquarian Booksellers (ILAB). Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Vorschläge sind im Laufe des Jahres 2021 (spätestens bis zum 31.12.2021) einzureichen, indem die nominierten Bücher vom jeweiligen Verlag direkt an folgende Adresse gesandt werden:
Libreria Alberto Govi
Fabrizio Govi
Via Bononcini, 24
41124 Modena
Italien

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C