Werbung
hvb desktop 2048x180 pressel

30 Jahre Bibliothek der Provinz

Am 2. Oktober feiert der Verlag Bibliothek der Provinz sein 30-jähriges Jubiläum. Die Feierlichkeiten finden im großen Sendesaal des ORF in der Argentinierstraße statt.

Laut Verlagsgeschichte wollte Richard Pils, vormaliger Volksschuldirektor und dann Verlagsgründer, seine Bibliothek erweitern, wollte ihr Bücher zugesellen, die es als solche noch nicht gab, die erst realisiert werden mussten. Das erste Projekt dieser Reihe war Kefermarkt in Sagen, Erzählungen und Andeutungen. Sagen(haftes) zum Mühlviertel, ihm folgten weitere Sagenbücher, Belletristik, Kunstbände und vieles mehr. Schwerpunkte bildeten dabei österreichische Literatur und Belletristik, Regionalia, schön und aufwändig gestaltete Foto- und Kunstbände sowie in letzter Zeit vermehrt Kinderbücher, die nicht dem Mainstream der Bilderbücher folgen, sondern sowohl inhaltlich als auch in der Illustration Lücken in den Bücherregalen füllen.

“Rund 1800 Buchtitel habe ich in den vergangenen 30 Jahren in die Buchhandlungen gebracht: Kinderbücher, Langzeitreihen, Fotobände, Romane, Gedichte, Erinnerungen, Traktate, Kunstfolianten, Kochanleitungen, Mundartfibeln, Kuriositäten … und immer wieder Regionalia. Jedes Buch hat seine Entstehungs- und Lesegeschichte. Alle gemeinsam sind sie ein Teil meiner Lesebiografie.” so Richard Pils.

Durch das Literatur- und Musikfest wird Axel Ruoff führen, Walter Schreiber, Nikolai Tunkowitsch & Gäste werden den Abend musikalisch begleiten.

Wann: Mittwoch, 2. 10. 2019, 19:30 Uhr
Wo: ORF RadioKulturhaus, Großer Sendesaal, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien

10.9.2019

Werbung
hvb mobile banner 720x600 pressel