Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Eine Stadt. Ein Buch 2020: 29 Kurzgeschichten aus Wien

Die Gratisbuchaktion der Stadt Wien am 13. November und heuer wird das Motto „Eine STADT. Ein BUCH“ wortwörtlich genommen: Es wird ein ganz besonderes Werk extra für die Aktion erstellt: „29 Kurzgeschichten aus Wien“, geschrieben von 29 Wiener AutorInnen. Insgesamt werden 100.000 Bücher an allen Verteilstellen aufgelegt oder verteilt.

29 Wiener AutorInnen schreiben extra für die Aktion 29 brandneue Kurzgeschichten aus Wien, und schaffen damit ein komplett neues und einzigartiges Werk. Mit dabei AutorInnen wie „Lemming“-Verfasser Stefan Slupetzky, die Grande Dame der österreichischen Literatur Renate Welsh und die Bachmann-Preisträger Franzobel und Tex Rubinowitz. Das Cover 2020 stammt ebenfalls von Tex Rubinowitz.

So vielfältig wie die Autoren und das Wiener Kulturleben sind auch die Kurzgeschichten, einmal pointiert, dann wieder poetisch, anklagend, verspielt und auch doppelbödig: Man darf sich auf ein „Best of“ aus dem Genre der Short Story aus Wien freuen.

Einmal im Jahr wird ein eigens hergestelltes Buch in einer Auflage von 100.000 Exemplaren gedruckt und in ganz Wien gratis verteilt. Dies geschieht in Buchhandlungen, Büchereien, den Locations und Filialen der Sponsoren, in Volkshochschulen und Berufsförderungsinstituten und bei vielen anderen Partnern. Das Projekt finanziert sich über mehr als 25 zahlende Sponsoren, der Presenting Partner ist die Wien Energie.

Die letzten Gratisbücher waren Die Gesetze von Conny Palmen (2019),  Jeder Tag ist Muttertag von Hilary Mantel (2018), Letzte Nacht von Stewart O’Nan (2017) und Katzentisch von Michael Ondaatje (2016). Die Verteilstellen in Wien finden Sie hier. HVB-Mitgliedsbuchhandlungen in Wien und Umgebung wurden auch dieses Jahr automatisch mit Bücherpaketen ausgestattet.

 

12.11.2020

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C