Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

2. Alpen-Adria-Literaturfestival im Juni

Am Freitag, den 22. Juni findet zum zweiten Mal das Alpen-Adria-Literaturfestival „Seitenstechen“ auf der Klosterruine Arnoldstein/Dreiländereck statt.

Heuer steht das Festival im Zeichen der Hoffnung. Schriftsteller und Festivalgründer Gerald Eschenauer besetzt den Abend hochkarätig: Es lesen u.a. Engelbert Obernosterer, Florjan Lipuš, Anna Baar und Josef Winkler. Die gleichzeitige Ausstellung gestaltet diesmal der diesjährige Humbert Fink-Preisträger Gustav Januš; die Musik stammt von Klaus Lippitsch. Die Rede zur Hoffnung hält Philosoph Robert Pfaller.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Der Ehrenschutz liegt bei Landeshauptmann Peter Kaiser, Partner & Sponsoren sind das BKA, das Land Kärnten, die Stadt Villach, die Gemeinde Arnoldstein, Euro Nova, Notar Stern, der Verlag Mitgift, Buchkultur sowie der Bibliotheksverband Kärnten.

Karten sind erhältlich bei der Marktgemeinde Arnoldstein, Buchhandlung bärnd, buch & blatt oder www.3xmedia.at, office@buch13.at oder 01 / 20 20 201.

 

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C