Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Women Couch in der WASNERIN

Wie Worte in ihrer Aktualität treffender und aktueller nicht sein könnten, beweisen drei Autorinnen bei einem einmaligen Aufeinandertreffen mit höchster literarischer Ausdrucksform in der WASNERIN. Susanne Scholl, Judith W. Taschler und Irene Diwiak laden vom 16.-18. März 2018 auf die „Couch“ in der WASNERIN in Bad Aussee ein.Ein Wochenende mit dem beinahe schon sanften Begriff: Women Couch. Starke Worte-Starke Frauen, lädt nicht nur zum Relaxen ein, sondern beweist, wie es drei Ausnahmekönnerinnen der Literatur in Österreich gelingt, die Position der Frau in einer sprachlich derart verdichteten Form auch in den Köpfen der Leser zu verankern.

Susanne Scholl, langjährige Russland-Korrespondentin im ORF, stellt Wachtraum vor: einen mutigen und persönlichen Roman über starke Frauen und den Kampf um ein Leben nach dem Überleben.

Judith W. Taschler zeigt in ihrem neuen Roman David auf psychologisch dichte Art und Weise wie es dem Protagonisten „David“ mit Familienbeziehungen, Identität und seiner Adoption ergeht.

Irene Diwiak, trotz ihrer 26 Jahre viel weiter als eine vielgelobte Jungautorin, greift mit Liebwies eine Zeit vor 100 Jahren auf und beschreibt ein Sittenbild über die Ungleichheit der Geschlechter.

16.–18. März 2018 I WOMEN COUCH ab Euro 308,- p. P. in einer Literatursuite
2 Nächte (Anreise Fr) inklusive der literarischen Momente sowie allen weiteren WASNERIN-Verwöhnleistungen.

Das Programm im Detail:

Freitag  16.3.2018     20.30 Uhr                 Liebwies von Irene Diwiak
Samstag 17.3. 2018  20.30 Uhr                 Couchtalk mit allen Autorinnen und Lesung Judith W. Taschler
Sonntag 18.3. 2018  11.00 Uhr                  Eine Matinee mit Susanne Scholl

(c) Koller
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C