„Tomás Nevinson“ ist Ö1 Buch des Monats Dezember

Der Roman von Javier Marías „Tomás Nevinson“, erschienen im S. Fischer Verlag, ist Ö1 Buch des Monats Dezember.

„Tomás Nevinson“ ist ein 700 Seiten dicker Roman, der vor allem vom Monolog
des Protagonisten lebt, von dessen Überlegungen, von seinen
Gewissenskonflikten, von seinen gespaltenen Loyalitäten, von seiner
Befürchtung, Unschuldige zu töten. All das so zu gestalten, dass es keine Längen
gibt, dass man all dem wirklich gebannt weiter folgt, ist die große Kunst Javier
Marías. Er hat einen faszinierenden Roman geschrieben, der die Leser lange nicht
mehr loslässt. (Auszug aus der Jury-Begründung der Ex Libris Redaktion)

Übersetzung: Susanne Lange

Verkündet und besprochen wurde der Siegertitel in der Ö1 Sendung Ex libris. Alle Infos zum aktuellen Ö1 Buch des Monats, und zu allen vorhergehenden Titeln, finden Sie unter oe1.orf.at/buchdesmonats.

Sie sind HVB-Mitglied und möchten an der Aktion teilnehmen? Hier erfahren Sie, wie Sie Partnerbuchhandlung des Ö1 Buch des Monats werden.


(c) ORF Ursula Hummel Berger
(c) ORF Ursula Hummel-Berger