Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Septemberlese Langenlois lädt ein

Österreichs größte Weinstadt Langenlois lädt in diesem Jahr zum zwölften Mal zur literarischen Septemberlese ein. Am Samstag (22. September) und Sonntag (23. September) wird es an vier verschiedenen Orten wieder Lesungen und Musik geben. Erstmals wird auch ein Programm für Kinder angeboten, das eine Woche später, am 30. September, stattfindet.

 width=Für den Auftakt sorgt am Samstagabend Milena Michiko Flašar, die ihren neuen Roman Herr Katō spielt Familie (Wagenbach) vorstellt. (18:00 Uhr, Weingut Loimer)

Anschließend wird Peter Turrini, dessen neuestes Stück Fremdenzimmer derzeit im Theater in der Josefstadt gespielt wird, zu Gast sein. Seine Werke werden weltweit aufgeführt und wurden bereits in mehr als 30 Sprachen übersetzt. (19:45 Uhr, Stiegenhaus/Renner)
Abgeschlossen wird der Samstag musikalisch mit dem Trio Lepschi rund um Krimiautor Stefan Slupetzky. (21:30 Uhr, Ursin Haus)

Das Wochenende wird am Sonntagvormittag (11:00 Uhr, Stiegenhaus/Renner, bei Schönwetter im vierzigerhof) mit einer Lesung von Felix Mitterers Mein Lebenslauf (Haymon) und einer musikalischen Darbietung von Christoph Dienz abgeschlossen.

Am darauffolgenden Sonntag, 30. September, wird es erstmals auch ein Programm für Kinder geben. Franzobel liest um 16:00 Uhr im Ursin Haus aus seinen Kinderbüchern Schmetterling Fetterling und Der kleine Pirat (beide Picus).

 

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C