Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

„Schöne Ungeheuer“ ist Ö1 Buch des Monats Juni

Wilfried Steiners Roman Schöne Ungeheuer ist das Ö1 Buch des Monats im Juni, erschienen im Otto Müller Verlag.

“Der neue Roman von Wilfried Steiner führt nach Genf, in das Kernforschungszentrum CERN und damit mitten hinein in eine der Hochburgen der Physik. Dort sind die hellsten Köpfe aus allen Teilen der Erde damit beschäftigt, den Aufbau der Materie zu ergründen. Was
etliche Leserinnen und Leser vom Thema her etwas abschrecken könnte. Aber keine Sorge: Eigentlich geht es in diesem Buch beileibe nicht nur um Higgs-Teilchen, Protonen und Lichtgeschwindigkeit, um Relativitätstheorie und Quantenmechanik oder die Rätsel der Entstehung unserer Welt. Wilfried Steiner wählt dieses Setting vielmehr, um uns die Hybris des Forschergeists darzulegen und uns zugleich in die Tiefen emotionaler Obsessionen zu schicken. Dort wüten mächtige Gefühle wie Neid, Eifersucht und Gier und dazu der an Wahnsinn grenzende Ehrgeiz, sich für immer im Buch der Menschheit zu verewigen und dabei ordentlich Geld einzustreichen”, lautet ein Auszug aus der Jurybegründung.

Verkündet und besprochen wurde der Siegertitel in der Ö1 Sendung Ex libris. Alle Infos zum aktuellen Ö1 Buch des Monats, und zu allen vorhergehenden Titeln, finden Sie unter oe1.orf.at/buchdesmonats.

Sie sind HVB-Mitglied und möchten an der Aktion teilnehmen? Hier erfahren Sie, wie Sie Partnerbuchhandlung des Ö1 Buch des Monats werden.

1.6.2022

(c) ORF Isabelle Orsini-Rosenberg
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C