Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Neue Leitung in der Kinder- und Jugendbuchsparte des Tyrolia Verlags

Katrin Feiner übernimmt im Tyrolia Verlag die Leitung des Kinderbuchbüros in Wien und wird in Zukunft zusätzlich zu ihren bisherigen Agenden Lektorat und Foreign Rights auch die Programmgestaltung übernehmen. Sie folgt Inge Cevela nach, die Ende 2017 in Pension gegangen ist. Unterstützt wird Katrin Feiner von Tina Reiter.

Katrin Feiner studierte Germanistik und Volksschullehramt, arbeitet seit 2007 im Verlagswesen und seit 2014 für Tyrolia.

Tina Reiter ist für Marketing und Kooperationen im Kinderbuchbereich zuständig. Die Germanistin und Publizistin stammt aus Wien und arbeitete bereits im Journalismus, leitete eine Bibliothek in Nicaragua und war in der Lese- und Literaturförderung und -vermittlung tätig.

Im Kinder- und Jugendbuchprogramm des Tyrolia Verlags erscheinen pro Jahr zehn bis 15 neue Titel – vom Bilderbuch bis zum Jugendroman. Der Fokus liegt auf einer literarisch, konzeptionell und ästhetisch hochwertigen Gestaltung, inhaltliche Schwerpunkte sind gesellschaftlich relevante Themen und die literarische Frühförderung. Dafür erhielt der Verlag zahlreiche nationale und internationale Preise – u.a. mit der Partnerschaft beim Nachwuchspreis „LESEL“ engagiert er sich im Entdecken und Fördern von NachwuchsautorInnen und -illustratorInnen.

Der Tyrolia Verlag mit Sitz in Innsbruck besteht seit 1907 und ist der wichtigste österreichische Fachverlag für Religion und Theologie, aber auch für die Bereiche Berge, Geschichte, Kultur und Lebensorientierung. Das Kinder- und Jugendbuchprogramm hat nach der Übernahme des Wiener Dom-Verlags sein Büro am Wiener Stephansplatz beibehalten.

(c) Tyrolia
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C