Werbung
Samson Leaderboard Banner Produkte

Literaturverlag Droschl auf Shortlist der Leipziger Buchmesse

Der Literaturverlag Droschl steht mit Echos Kammern von Iris Hanika erstmals auf der Shortlist zum Preis der Leipziger Buchmesse.

“Zwei Frauen, ein Mann, ein Mythos: Das Dilemma von Echo und Narziss verpflanzt Hanika ins New York und Berlin der Gegenwart. Eine vergnügliche, doppelbödige Prosa, die Liebesleid, Gentrifizierung und Tourismus ironisiert und buchstäblich eine neue, eigene Sprache findet.”, so die Jury in ihrer Begründung.

Nach den Verlagen Jung und Jung (2008) und Residenz (2013) ist Droschl in der Kategorie Belletristik erst der dritte österreichische Verlag, der diese Nominierung erhält. Die Freude in Graz ist dementsprechend groß.

Iris Hanika, geboren 1962 in Würzburg, lebt in Berlin. Seit 2008 erscheinen ihre Bücher bei Droschl.

10.4.2021

 

(c) Villa Massimo Foto Alberto Novelli
Werbung
hvb mobile banner 720x600 pressel