Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Kreativ-Wettbewerb haucht alten Büchern neues Leben ein

Über 4000 Schüler*innen beteiligten sich am niederösterreichischem Kreativ-Wettbewerb Buch.Kunst.Werke, ins Leben gerufen von Zeit Punkt Lesen in Kooperation mit ARGE Lesen Niederösterreich.

Unter dem Motto „Buch.Kunst.Werk statt Altpapier“ waren alle NÖ Schulen der Primar- und Sekundarstufen I eingeladen, aus alten Büchern der Schulbibliothek originelle Buch.Kunst.Werke zu gestalten. Die ARGE LESEN NÖ unter Koordination von Eva Hellerschmid unterstützte die Pädagog*innen in der Umsetzung und Zeit Punkt Lesen stattete alle teilnehmenden Schulen mit Lesehockern, Bücherschecks des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels und Vermittlungsmaterial aus.

“4.200 Schülerinnen und Schüler von der Volksschule bis hin zur Polytechnischen Schule, aus Sonder-, Mittelschulen und auch Gymnasien haben trotz Pandemie ihr kreatives Potential entfaltet und beeindruckende Buch.Kunst.Werke geschaffen. Das gelingt nur mit engagierten Pädagoginnen und Pädagogen, der tatkräftigen Unterstützung durch unser Lese-Netzwerk ARGE LESEN NÖ und einem starken Partner wie der Leseinitiative Zeit Punkt Lesen“, ist Bildungsdirektor Johann Heuras überzeugt.

„Wir sind überwältigt über die Vielzahl und die Vielfalt der eingereichten Buch.Kunst.Werke. Von kreativen Kunstwerken, originellen Dekos, Büchertresoren bis hin zu Möbeln und ganzen Tierzoos aus Büchern – alles war bei den Einreichungen dabei“, zeigt sich die Zeit Punkt Lesen-Leiterin Nicole Malina-Urbanz begeistert und freut sich zusammen mit Bildungsdirektor Johann Heuras und Schulqualitätsmanagerin Maria Handl-Stelzhammer über den Erfolg des gemeinsam von Zeit Punkt Lesen, ARGE LESEN NÖ und der Bildungsdirektion Niederösterreich veranstalteten Kreativ-Wettbewerbs.

Darüber hinaus setzt Zeit Punkt Lesen im kommenden Schuljahr die Schulbibliotheks-Aktion fort und fördert mit dem Projekt „auserlesen“ neben Lesungen von Kinder- und Jugendbuchautor*innen an Kindergärten und Schulen auch den Ankauf von Medien für die Schulbibliothek.

Landesweite Kreativ- und Lesewettbewerbe wie z.B. der „Lesepass“, die Erstellung und der kostenlose Verleih von Medienpaketen samt Vermittlungsmaterial für thematische „LESEnachtFESTE“, Impulse und Ideen zur Förderung von Lesemotivation und Leseverständnis sowie Vermittlungsprogramme und Fortbildungen für Lehrende sind weitere Projekte, mit welchen Zeit Punkt Lesen eine lebendige Lesekultur an Niederösterreichs Schulen unterstützt. Ebenso wird die Kooperation mit ARGE LESEN NÖ fortgesetzt und gemeinsame Projekte zur Leseförderung an Schulen entwickelt und realisiert.

30.6.2021

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C