Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Humbert-Fink-Literaturpreis geht an Gustav Januš

Der Autor und Maler Gustav Januš wird mit dem Humbert-Fink-Literaturpreis der Landeshauptstadt Klagenfurt ausgezeichnet. Die Verleihung ist für Mai angesetzt.

Der Humbert-Fink-Preis wird, alternierend mit dem Gert-Jonke-Literaturpreis, alle zwei Jahre vergeben und ist mit 12.000 Euro dotiert. Er geht an Autoren und Autorinnen, die in deutscher und/oder slowenischer Sprache veröffentlichen, die aus Kärnten stammen und sich durch ihr literarisches Engagement in der Literaturlandschaft einen Namen gemacht haben. Im Fokus steht der Aspekt der sprachkünstlerischen Qualität der Texte. Werke aller Dichtungsgattungen werden dabei berücksichtigt.

Die Kulturreferentin bzw. der Kulturreferent der Landeshauptstadt Klagenfurt bestellt auf den zwischen Kulturamtsleitung und Leitung des Robert-Musil-Literatur-Museums akkordierten Vorschlag pro Preisvergabe eine Jury, bestehend aus zwei Personen, denen die Auswahl der Preisträgerin bzw. des Preisträgers obliegt. Die diesjährige Jury bestand aus Cvetka Lipuš und Josef Winkler.

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C