Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

„Das Versprechen“ ist Ö1 Buch des Monats April

Das Versprechen von Damon Galgut ist Ö1 Buch des Monats April Der Roman ist im Luchterhand Verlag erschienen, aus dem Englischen von Thomas Mohr.

“Damon Galgut zählt zu den wichtigsten südafrikanischen Autoren, er wurde mehrfach für den Booker-Prize vorgeschlagen, eher er ihn im vergangenen Jahr für den Roman „Das Versprechen“ erhielt. Im Mittelpunkt stehen eine südafrikanische Farmerfamilie und eben das titelgebende Versprechen. Als 1986 nämlich die Mutter der Familie Swart stirbt, verspricht sie der schwarzen Hausangestellten Salome ein zum Anwesen gehörendes Haus. Diese scheinbar kleine Szene legt Damon Galgut auf die politische Lage in Südafrika um, als Metapher für das Versprechen, das dem Land gegeben wurde. Es sollten nach dem Ende der Apartheid alle Südafrikaner zusammenfinden, unter dem Schlagwort der „Rainbow Nation“, das Desmond Tutu geprägt hat. Doch dieses Versprechen wurde nie eingelöst”, lautet ein Auszug aus der Jurybegründung.

Verkündet und besprochen wurde der Siegertitel in der Ö1 Sendung Ex libris. Alle Infos zum aktuellen Ö1 Buch des Monats, und zu allen vorhergehenden Titeln, finden Sie unter oe1.orf.at/buchdesmonats.

Sie sind HVB-Mitglied und möchten an der Aktion teilnehmen? Hier erfahren Sie, wie Sie Partnerbuchhandlung des Ö1 Buch des Monats werden.

(c) ORF Isabelle Rosini und Rosenberg
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C