Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

BUCH WIEN 18: Programm ist veröffentlicht

Endlich ist es da: Das Programm der BUCH WIEN 18! Von 7. bis 11. November 2018 dreht sich wieder alles ums Buch: Zum elften Mal präsentiert die BUCH WIEN, Österreichs größtes und bekanntestes Bücherfestival, alles zu den Themen Lesen und Literatur für alle Altersklassen. Auf 8 Messebühnen (Messe Wien, Halle D) und an zahlreichen Locations in der ganzen Stadt wird das Buch in all seinen Facetten gefeiert.

LANGE NACHT DER BÜCHER – FULMINANTER AUFTAKT AM 7.11.

Die traditionelle Lange Nacht der Bücher wird mit einer Rede eröffnet durch die Philosophin Svenja Flaßpöhler.
Nach dem Konzert von Clara Luzia stellen Bernhard Aichner, Lou Lorenz-Dittlbacher, Hanna Herbst, maschek und David Schalko ihre neuen Bücher im Gespräch mit Florian Scheuba vor.

Auf der dmBio-Kochbühne werden die Social Media-Stars und BuchautorInnen Christina Bauer und cookingCatrin live auftreten und vor und mit Publikum kochen und backen.

Beim Fixpunkt Poetry Slam-Nacht können sich TeilnehmerInnen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Liechtenstein, Belgien und Luxemburg mit ihren Texten wieder einem Publikumsvoting stellen. Die Poetry Slam-Ikonen Mieze Medusa und Markus Köhle führen durch den Wettbewerb.

Das Wien-Quiz von Kultmoderator Reinhardt Badegruber wird BesucherInnen die Möglichkeit geben, ihr Wissen unter Beweis zu stellen – es winken wertvolle Bücherpreise!

STARS DER LITERATURSZENE UND PUBLIKUMSLIEBLINGE

Die elfte Ausgabe der BUCH WIEN ermöglicht den BesucherInnen die Begegnung mit zahlreichen Literaturstars aus Österreich sowie aus aller Welt: Neben dem US-amerikanischen Schriftsteller Richard Powers erwarten wir Frédéric Beigbeder, Arne Dahl, Milena Michiko Flašar, Marijana Gaponenko, Erich Hackl, Yannick Haenel, Nather Henafe Alali, Michael Krüger, Andrej Kurkow, Florjan Lipuš, Kate Morton, Eva Rossmann, Judith Schalansky, Margit Schreiner, Richard Sennett, Philipp Weiss, Daniel Wisser und viele mehr.

Außerdem freuen wir uns auf die österreichischen AutorInnen und Publikumslieblinge Bernhard Aichner, Arik Brauer, Thomas Brezina, Michael Buchinger, Waltraut Haas, Manuela Macedonia, Michael Niavarani, Rainer Nikowitz, Erika Pluhar, Gerda Rogers, Ursula Strauss, Claudia Stöckl und viele andere, die mit den ModeratorInnen ihre aktuellen Neuerscheinungen diskutieren. 

SACHBÜCHER AUF DER BUCH WIEN 18

100 Jahre Republik ist der Titel der neuen Publikation des ehemaligen Bundespräsidenten Heinz Fischer und gleichzeitig ein Themenschwerpunkt der BUCH WIEN 18. Auch die HistorikerInnen Verena Moritz und Hannes Leidinger sind mit ihrem neuen Buch Die Republik Österreich dazu vertreten, Wolfgang Maderthaner mit Österreich. 99 Dokumente, Briefe und Urkunden. 

Mit Rudolf Burger, Isolde Charim, Anna Goldenberg, Hasnain Kazim, Raimund Löw, Robert Misik, Tania Munz und Stephan Schulmeister kommen weitere hochkarätige SachbuchautorInnen auf die BUCH WIEN 18.

INTERNATIONALE HIGHLIGHTS

Neue Literatur aus Albanien – unter diesem Schwerpunkt im Rahmen des Kulturjahres Österreich-Albanien präsentiert die BUCH WIEN 18 zeitgenössische literarische Highlights mit renommierten Gästen.

Bereits zum zweiten Mal findet das Comic Festival der Frankophonie (Bande dessineé) mit vielseitigen IllustratorInnen und AutorInnen aus dem französischsprachigen Raum statt und schlägt Brücken zur heimischen Comic-Szene.

Slowenien bietet 2018 ein umfangreiches Programm auf der BUCH WIEN, außerdem erwarten wir mit Zoltán Danyi, Michel Hvorecky und Goran Vojnović weitere Stars aus Osteuropa.

FASZINATION ANTIQUARISCHES BUCH

Zwischen tausenden Neuerscheinungen hat auch das antiquarische Buch seinen Platz auf der Messe. Sie werden nicht nur vom Inhalt, sondern auch von ihrer besonderen Verarbeitung begeistert sein – ein haptisches Erlebnis. Die BesucherInnen haben während der gesamten Buchmesse die Gelegenheit, ihre eigenen Bücherschätze vor Ort von den ExpertInnen aus dem Antiquariatsbuchhandel schätzen zu lassen (Stand C01). Programmhighlight ist das Gespräch zwischen Michael Niavarani und Michael Steinbach (Vorsitzender des Österreichischen Antiquariatsverbandes) über die Faszination des Sammelns alter Bücher auf der ORF-Bühne.

 

Tickets: Tickets sind bereits in allen Thalia-Buchhandlungen im Vorverkauf erhältlich. Bereits zum zweiten Mal nach 2017 betreibt Thalia auch die Messebuchhandlung der BUCH WIEN.

(c) LCM Fotostudio Richard Schuster
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C