Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

ARGE Privatverlage: BuchhändlerInnen-Treffen in Wien

Im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse lud die Arbeitsgemeinschaft Österreichische Privatverlage vom 15. bis 17. September ausgesuchte BuchhändlerInnen aus Deutschland und der Schweiz zu ihrem traditionellen BuchhändlerInnen-Treffen nach Wien.

Insgesamt 19 BuchhändlerInnen, sowohl von kleinen inhabergeführten Läden als auch MitarbeiterInnen von Hugendubel und Pustet, folgten der Einladung und informierten sich über die aktuellen Neuerscheinungen der gastgebenden Verlage. Im Rahmen eines umfassenden Tagungsprogrammes stellten VerlegerInnen und VerlagsmitarbeiterInnen aus insgesamt 16 Verlagen ihre neuen Bücher persönlich vor und diskutierten mit ihren Gästen geplante Lesereisen, Werbe- und Vertriebsmaßnahmen. Kurzweilige Lesungen der geladenen AutorInnen, darunter Margret Kreidl, Elias Hirschl, Erwin Riess und Christopher Just sowie Günter Eichberger und Fritz Edlinger, rundeten das Workshop-Programm ab.

Das Abendprogramm führte durch die Wiener Innenstadt, den Karl-Marx-Hof in Döbling, das Literaturmuseum, das Museumsquartier sowie zum Abschluss des Wochenendes zu einem Wiener Heurigen. Es gab also viel Raum für umfassenden Meinungsaustausch. Das Urteil war durchgehend positiv: „Ich bin immer noch ganz erfüllt von den Eindrücken, die ich gesammelt habe“, resümierte Juliane Hagenström von der Buchhandlung Bücherliebe. „Großartige Bücher, großartige Präsentationen und zwischenmenschliche Begegnungen, die noch lange in mir nachklingen werden.“ Simone Finkenwirth, Bloggerin und Sortimenterin bei Hugendubel in Berlin, meinte: „Es waren inspirierende Tage, mit all den Gleichgesinnten und den mitreißenden Verlagsleuten. Vorschauen wurden lebendig.“

Die Arbeitsgemeinschaft Österreichische Privatverlage ist ein Zusammenschluss privater österreichischer Verlage zur gemeinsamen Interessensvertretung sowie zur verlagsübergreifenden Kooperation. Sie wurde im Herbst 1987 gegründet und vereint heute über 20 Verlage unterschiedlichster Programmstruktur: ADEVA, Bibliothek der Provinz, Braumüller, Czernin, Drava, Droschl, Edition Korrespondenzen, Folio, Haymon, Jung und Jung, Löcker, Luftschacht, Milena, Otto Müller, Passagen, Picus, Promedia, Ritter, Thomas Sessler, Sonderzahl, Galerie Welz, Wieser.

(c) www.literaturbuero.at
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C