Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Andrea Camilleri ist gestorben

Der italienische Schriftsteller Andrea Camilleri ist am 17. Juli im Alter von 93 Jahren in Rom verstorben.

Bekanntheit erlangte Camilleri vor allem durch seine Kriminalromane über Kommissar Salvo Montalbano. Sein Name steht allerdings auch für eine kritische politische Auseinandersetzung mit dem Faschismus.

1942 begann Camilleri im Theater und Rundfunk als Regisseur zu arbeiten. Dabei brachte er Werke von August Strindberg, Samuel Beckett, Eugène Ionesco und T. S. Eliot nach Italien.

Sein erster Roman Hahn im Korb (Originaltitel: Il corso delle cose) erschien 1978. Viele seiner späteren Bücher wurden mit Preisen ausgezeichnet, etwa mit Premio Gela, den Premio Vittorini und 1999 mit dem Premio Elsa Morante. International bekannt und erfolgreich wurde Camilleri mit seiner Romanfigur Commissario Montalbano. Das erste Buch der Krimiserie erschien 1994, seitdem wurden die Bücher in viele Sprachen übersetzt, auch für eine Fernsehserie des italienischen Senders RAI dienen die Krimiromane als Vorlage. Zuletzt ist aus der Montalbano-Serie Der ehrliche Dieb auf Deutsch erschienen.

17.7.2019

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C