Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

6. Tiroler Sommer-Leseclub geht zu Ende

Der 6. Tiroler Sommer-Leseclub nähert sich seinem Ende: Vom 20. bis 23. September wird es in Innsbruck Abschlusslesungen mit Michel Roher und Corinna Maria Waldner geben.

45 Tiroler Büchereien und Bibliotheken nahmen wieder an der Leseförderungsaktion für Kinder jeden Alters teil, um Kinder während der Sommermonate fürs Lesen zu begeistern und ihnen die Angebote der Büchereien nahezubringen.
“Der Sommer-Leseclub versteht sich als Wegbereiter, dieser Leselust auch möglichst ungehindert nachgehen zu können“, so Regina Stolze-Witting, Tyrolia-Buchhändlerin und eine der Koordinatorinnen der Aktion.

Vom 20. bis 23. September werden Schlussveranstaltungen in allen Bezirken veranstaltet: Kinderbuchautor Michael Roher wird Frosch und die abenteuerliche Jagd nach Matzke Messer vorstellen, außerdem wird Corinna Maria Waldner Märchen erzählen.

Über 700 Urkunden werden an alle Sommerlesenden verliehen, die mindestens drei Bücher aus den teilnehmenden Büchereien ausgeliehen und gelesen haben.

Als Dankeschön an die mitmachenden Büchereien und Bibliotheken wurden sieben Bücherpakete, gesponsert von „Lesen in Tirol“ und dem Tyrolia Verlag, verlost. Sie gehen an die Bibliothek Fiecht, die Büchereien von Lermoos, Heinfeld, Brandenberg, Steinach am Brenner, der Pfarre Saggen in Innsbruck und die Stadtbücherei Imst.

Der Sommer-Leseclub wird von den Bibliotheksfacheinrichtungen ULB (Universitäts- und Landesbibliothek), der Facheinrichtungen des Öffentlichen Bibliothekswesens der Diözese Innsbruck und der Erzdiözese Salzburg, dem Tiroler Landesschulrat, der Tyrolia-Buchhandlung und zahlreiche große und kleine Tiroler Bibliotheken organisiert.

 

Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C