Werbung
Samson Leaderboard Banner Produkte

435 Jahre Leykam Buchverlag – ein außergewöhnliches Jubiläum

Am Montag, dem 28. September 2020 feierte der älteste Verlag Österreichs sein 435-jähriges Jubiläum aus gegebenem Anlass in kleinem Rahmen im Auditorium des Universalmuseums in Graz. Im Zuge der Feier wurde auch die Festschrift „Mit Geschichte in die Zukunft. 435 Jahre Leykam Buchverlag“ präsentiert.

Der Festakt widmete sich der Geschichte und der Zukunft des Buchs. Die Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek, Johanna Rachinger, ging in ihrem Festvortrag auf die Errungenschaften des Buchdrucks sowie auf die Herausforderungen durch elektronische Medien für das traditionelle Verlagswesen ein. Der Eigentümer und Geschäftsführer des Leykam Buchverlags, Leopold Gartler, gab den Gästen gemeinsam mit dem Programmleiter für Wissenschaft/Pädagogik, Wolfgang Hölzl, und dem Leiter für Finanzen, Stefan Gartler, einen Einblick in seine ganz persönliche Verbindung zum Leykam Buchverlag. Durch das Gespräch führte Herwig Hösele, Vorsitzender des Verlags-Beirats, der das Programm durch seine geschichtlichen Kenntnisse rund um den Verlag bereicherte.

Ein historischer Höhepunkt für den Verlag war die Verleihung des Wappens des Landes Steiermark durch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer. Das Wappen verbindet Tradition und Innovation und verdeutlicht mit seiner Überreichung die zukunftsorientierte, aber auch geschichtsbewusste Ausrichtung des Leykam Buchverlags. Leopold Gartler nahm das Wappen dankend entgegen und bekräftigte die Ambitionen, mit dem Leykam Buchverlag weiterhin einen wertvollen Beitrag zur heimischen und überregionalen Buchszene zu leisten.

Einen künstlerischen Konnex zur großen Tradition des Leykam Buchverlags stellte Schauspieler Johannes Silberschneider her, der Auszüge aus Werken der Verlagsgeschichte bis hin zu einem Text von Valerie Fritsch vortrug. Musikalisch wurde der Festakt vom Quartett Melange begleitet.

Im Zuge der Feier wurde auch die Festschrift „Mit Geschichte in die Zukunft. 435 Jahre Leykam Buchverlag“ präsentiert, die eine Fundgrube für alle ist, die sich für das Medium Buch interessieren. Der Historiker Stefan Karner beschreibt darin den geschichtlichen Werdegang des Verlags, sieben wertvolle Raritäten aus der Verlagsgeschichte werden von Katharina Kocher-Lichem und Markus Kostajnsek genauer besprochen und Herwig Hösele zeichnet die Entwicklung des Verlages im Kontext mit den großen politischen, gesellschaftlichen, kulturellen, technologischen und wirtschaftlichen Veränderungen nach. Darüberhinaus machen zahlreiche eindrucksvolle Faksimiles und Fotos sowie inspirierende Gedanken zum Buch und zur Zukunft des Verlagswesens von über 70 renommierten Persönlichkeiten die Zeitreise durch 435 Jahre besonders lebendig.

Das Jubiläum, die Festveranstaltung und die im Zusammenhang erschienene Festschrift zeigen, dass die große Tradition für den Leykam Buchverlag nicht nur einen Blick auf die eigene Vergangenheit, sondern auch Perspektiven für die Zukunft mit sich bringt. Das Jubiläumsjahr begann der Verlag daher mit einer neuen Website, einem erneuerten Corporate Design und einem aufpolierten Social Media Auftritt. Verlagsautor*innen wurden und werden vor die Kamera zu Gesprächen über ihr kreatives Schaffen und ihre wissenschaftliche Forschung gebeten und ein Teil der Einnahmen über den Webshop kommt einem Sozialprojekt zugute.

22.10.2020

 

Werbung
hvb mobile banner 720x600 pressel