Rüdiger Salat wird neuer COO bei Diogenes

Seit dem 10. Jänner 2024 verstärkt Rüdiger Salat den Diogenes Verlag als Chief Operating Officer. Er wird insbesondere für die Strategieumsetzung sowie die Organisation des Verlages verantwortlich sein. Seine Tätigkeit im Verwaltungsrat, dem Rüdiger Salat seit 2017 angehört, wird er gemeinsam mit Verleger Philipp Keel und Verwaltungsratspräsident Dario Suter fortführen.

„Für die uns allen bekannten Herausforderungen freue ich mich, diesen mit Diogenes bestens vertrauten und international erfahrenen Verlagsfachmann als COO an meiner Seite zu wissen”, so Philipp Keel laut Presseaussendung des Verlags.

Rüdiger Salat war Geschäftsführer des Deutschen Taschenbuch Verlags und langjähriges Mitglied der Geschäftsführung der Holtzbrinck Publishing Group. Zuletzt war er Vorstand der Facultas Verlags- und Buchhandels AG in Wien und gehört dem International Advisory Board der Frankfurter Buchmesse und dem Beirat der Leipziger Buchmesse an.

„Bei Diogenes mit seinen herausragenden Autorinnen und Autoren die Zukunft des Hauses mit dem Verleger und seinen engagierten Kolleginnen und Kollegen zu gestalten und zu begleiten, ist eine besondere Aufgabe, auf die ich mich äußerst freue”, erklärt Rüdiger Salat.

Rüdiger Salat (c) Max Salat
(c) Max Salat
Werbung
Veranstaltungskalender 2024
Skip to content