Werbung
Samson Leaderboard Banner Produkte

PHILIPP. Der Lese-Award 2016

Der Österreichische Buchklub der Jugend prämierte am 2. Juni 2016 im Rahmen einer Galaveranstaltung im Bildungsministerium bereits zum dritten Mal die besten Leseprojekte des Landes.

In der Kategorie Volksschule konnte Sektionschef Kurt Nekula vom Bildungsministerium der Hans-Christian-Andersen-Volksschule in Wien Ottakring mit dem nachhaltigen Projekt „DIE Leseschule“ zum Gewinn des Lese-Awards gratulieren.

In der Kategorie Sekundarstufe überreichte die Buchklub-Vorsitzende Christa Prets den Lese-Award an die Landesberufsschule Theresienfeld für ihr kreativ aufbereitetes Projekt „Ein NSA-Krimi“.

Horst Pirker, CEO der Verlagsgruppe NEWS, zeichnete in der Kategorie „Außerschulische Projekte“ als Gewinner das Sonderpädagogische Zentrum für Hörbeeinträchtigte in Kärnten mit dem Projekt „Chancen für Kinder mit Hörbeeinträchtigungen“ aus.

Eine ganz besondere Auszeichnung – der Lifetime-Award – ging an Wolfgang Lanzinger und Hermann Pitzer von der Buch.Zeit in Wels für ihr langjähriges Engagement fürs Lesen und die Schulbibliotheken.

Alle Details zu den Gewinnerprojekten finden Sie hier.

Die Gewinnerinnen von „PHILIPP. Der Lese-Award“: Ingrid Hofstätter (Sonderpädagogischen Zentrum für Hörbeeinträchtigte in Kärnten)
Werbung
hvb mobile banner 720x600 pressel