Werbung
Samson Leaderboard Banner C2C

Peter Turrini erhält den Kärntner Landeskulturpreis

Am 14. Dezember wurde Peter Turrini im Klagenfurter Stadttheater der mit 14.500 Euro dotierte Kärntner Landeskulturpreis verliehen.

Nach der Verleihung von acht Förderungspreisen und drei Würdigungspreisen wurde Peter Turrini der Preis von Kulturlandesrat Christian Benger verliehen. In seiner Rede betonte Peter Turrini, dass er sich über den Preis freue, weil dieser auf “all die Mühen und Verzweiflungen beim Schreiben, auf die wenigen Siege und häufigeren Niederlagen” abziele, die ein Schriftstellerleben bedeuten würde. Er fand aber auch kritische Worte zur politischen Situation in Österreich.

Im Vorfeld der Verleihung gab es Konflikte um die Zuerkennung des Preises – das Kulturgremium hatte den Schriftsteller Josef Winkler empfohlen, der Kulturlandesrat setzte sich über die Empfehlung hinweg.

Turrini wurde 1944 in St. Margarethen in Kärnten geboren und verbrachte seine Kindheit in Maria Saal. Seit 1971 ist Turrini als Schriftsteller tätig und schrieb unter anderem die Werke Die Minderleister (Suhrkamp) oder Sauschlachten (Suhrkamp) sowie Gedichte, Reden und Essays. Er lebt in Kleinriedenthal bei Retz.

Peter Turrini (c) Astrid Bartl
Werbung
Samson Newsletter mobil Banner C2C