Werbung
Samson Leaderboard Banner Produkte

“Österreich liest”: Literaturfestival startet in elfte Saison

Von 3. bis 9. Oktober stehen bei “Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek” zahlreiche Veranstaltungen wie AutorInnenlesungen, Literaturwanderungen, Lesenächte oder Literaturcafés auf dem Programm des Literaturfestivals.

Zahlreiche Events rund um “Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek” locken diese Woche in die heimischen Bibliotheken. Das Literaturfestival versammelt 2016 zum bereits elften Mal bekannte AutorInnen des Landes, die ihre aktuellen Bücher vor Publikum präsentieren. Aber auch Veranstaltungen wie Bücherflohmärkte, Library Slams, Lesenächte oder Literaturwanderungen sollen Lust auf Lesen und den Besuch der teilnehmenden Bibliotheken in den neun Bundesländern machen.

Im Rahmen der Aktion “Bücher fahren Zug” werden zudem vier Strecken oberösterreichischer Regionalbahnen von Bibliotheken mit aktuellen Buchtiteln und Zeitschriften ausgestattet, die Fahrgästen während der Literaturfestival-Woche interessantes Lesematerial bieten.

Ziel des Literaturfestivals “Österreich liest” ist es, den Stellenwert des Lesens und der Bibliotheken in der Gesellschaft zu steigern. Der diesjährige Festakt findet am 5. Oktober in der Stiftsbibliothek Klosterneuburg statt. Kulturminister Thomas Drozda wird im Rahmen der Veranstaltung das Festival 2016 eröffnen. Die ukrainische Autorin Marjana Gaponenko hält die Festrede, im Anschluss daran folgt ein Podiumsgespräch, das von ORF-Moderatorin Eser Ari-Akbaba moderiert wird. Am Nachmittag findet in der Stiftsbibliothek ein Fest für Kinder statt, bei dem die Jugendbuchautorin Rachel van Kooij lesen wird.

Weitere Informationen zu “Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek” und dem Veranstaltungsprogramm 2016 finden Sie hier.

Werbung
Samson Halfpage Banner Produkte Mobil