Werbung
Samson Leaderboard Banner Produkte

Literaturpreis der Steiermark 2017 geht an Clemens Setz

Der mit 10.000 Euro dotierte Preis des Bundeslandes wird an den Grazer Clemens Setz verliehen. Das Literaturstipendium in Höhe von 5.000 Euro erhält Natascha Gangl, das Lyrik-Stipendium Christoph Szalay.

Mit Veröffentlichungen wie Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes (Suhrkamp), Die Frequenzen (Residenz) oder Indigo (Suhrkamp) sei Clemens Setz “ein Spezialist für das Skurrile und das Verschrobene, ein literarischer Schutzheiliger der Nerds”, wie die Fachjury in ihrer Begründung für die Vergabe des Preises urteilte. Auch sein 2007 erschienener Debütroman Söhne und Planeten (Residenz) zeuge davon, dass Clemens Setz zu den “spannendsten und prägendsten literarischen Stimmen seiner Generation” zähle, hielt die Jury weiter fest.

Clemens Setz, 1982 geboren, ist sowohl als Schriftsteller, Dramatiker und Lyriker als auch Feuilletonist und Übersetzer tätig. 2015 veröffentlichte der Grazer den Roman Die Stunde zwischen Frau und Gitarre (Suhrkamp). Clemens Setz wurde bereits mit literarischen Auszeichnungen wie dem Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2015, dem Literaturpreis der Stadt Bremen 2010 oder dem Preis der Leipziger Buchmesse 2011 bedacht.

Das Literaturstipendium des Landes Steiermark in Höhe von 5.000 Euro erhält Natascha Gangl, die als Dramatikerin sowie Autorin von Hörspielen und Romanen tätig ist. Die Fachjury würdigte unter anderem ihr vielfältiges Werk, das “eindrucksvoll mit Sprache und Sprachen, mit fremden Kulturen und kulturellen Klischees, mit bitterer Realität und märchenhafter Fiktion, mit Trash und Tragödie” jongliere. Zuletzt veröffentlichte Natascha Gangl 2015 den Roman Wendy fährt nach Mexiko (Ritter Verlag).

Christoph Szalay darf sich über das “Lichtungen”-Stipendium für sein Lyrikprojekt Reandern freuen. Die Fachjury unterstrich unter anderem den “lyrischen Tonfall, der subjektive Befindlichkeit mit Formen der öffentlichen und politischen Rede zusammenführt.” Zuvor veröffentlichte der Grazer Autor und Lyriker Werke wie Asbury Park, NJ (Luftschacht), flimmern oder stadt / land / fluss (beide Leykam Buchverlag).

(c) Hans Hochstöger/ FOCUS/ Suhrkamp Verlag
Werbung
Samson Halfpage Banner Produkte Mobil